3 Outfits zwischendurch: Schlechte Laune, Hoffnungsschimmer und Winterschlaf

24. März 2021 von in

Tanktop von Weekday, Jeans von & Other Stories, Ring und Ketten von Pernille Corydon

Ihr Lieben ich sag’s euch ganz ehrlich, diese Woche ist nicht die beste Woche, die ich bisher hatte. Grund dafür sind die News zum Lockdown und überhaupt. Es ist Klischee, aber in mir sieht es genauso aus wie auch das Regenwetter vor der Tür. Erst habe ich versucht, dagegen mit Sport anzukämpfen, doch mittlerweile habe ich kapituliert. Jetzt sitze ich da, schmolle, beschwere mich, und sehe eben aus wie fünf Tage Regenwetter. Ätsch.

Hoodie & Jogginghose sind von der H&M Science Story Kollektion

Der Ring ist von Pernille Corydon

Wie sollte es auch anders sein, so hatte ich auch besonders unangenehme Periodenkrämpfe, die meine Laune nicht gerade gesteigert haben. In diesen zwei Tagen Elend lebte ich in diesem riesigen Zweiteiler, bestehend aus Hoodie und Jogginghose. Und das kann ich wirklich nur empfehlen für alle, die sich auch mal nicht so fühlen. Ein Jogging-Zweiteiler macht vieles besser, versprochen. Nicht nur, weil ich mich in ihm fühle wie ein Superstar in L.A., der sich nur kurz einen Kaffee bei Starbucks holt. Er ist vor allem wie eine riesige Decke, die ich für einige Zeit nicht verlassen wollte.

Schuhe von Marni, Jeans von & Other Stories, Lederjacke, Tuch und Tasche sind vintage

Als diese Tage überstanden waren, ging die Stimmung langsam wieder hoch. Wurde aber auch allerhöchste Eisenbahn. Zwar betreibe ich immer noch intensiv Winterschlaf, um auf bessere Zeiten zu warten. Doch tagsüber warte ich in Outfits, die mich fühlen lassen wie ich. Outfits, die mich glücklich machen und in denen ich gerne Friends treffen will, unterwegs sein will, ja alles machen will, was wir gerade nicht machen können. Aber genug gemeckert, ihr kennt die Probleme ja alle selbst.

Die gute Nachricht ist: Ich bin schon wieder deutlich positiver gestimmt als noch vor wenigen Tagen. Manchmal, da kann man einfach nichts tun gegen die schlechte Laune ereilt. Da kann man noch so viel Sport machen, Bücher lesen und vor die Tür gehen. Nichts hilft. Außer Zeit, Geduld und liebevoll zu sich selbst zu sein. Dann geht es bei mir schon bald ohne Druck und Stress bergauf!

Tanktop von Weekday, Jeans von & Other Stories, Ring und Ketten von Pernille Corydon

– Anzeige wegen Markennennung –

– Anzeige wegen PR-Sample –

– Dieser Artikel enthält Affiliatelinks –

Sharing is caring

Eine Antwort zu “3 Outfits zwischendurch: Schlechte Laune, Hoffnungsschimmer und Winterschlaf”

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.