3 ways to wear: Der Adidas Continental 80 Sneaker

15. Februar 2019 von in

Manchmal ist das Leben gemein. Da bekommt man vom Wetter eine kleine Portion Vorgeschmack an Frühling beschert, nur um am nächsten Tag wieder im Schnee zu versinken. Jedes Jahr um diese Zeit kribbelt es in mir, ich liebe Schnee, und doch erwacht hier die Sehnsucht nach hellen Tagen und warmen Sonnenstrahlen. Meine Laune steigt, wenn ich auf den Wetterbericht blicke und sich zweistellige Temperaturanzeigen mit Sonnenemojis treffen. Frühling, er kommt in großen Schritten. Den Dämpferer gibt es sicherlich nochmal, wie oft hat uns auch Ende März nochmal ein Schneesturm überrascht! Also gilt es momentan, all die ersten warmen Tage auszuschöpfen, genießen und die Portion Vitamin D aufzusaugen!

Wie das am besten geht? Mit meinen ersten drei Lieblingsoutfits für diesen Frühling – mit meinen neuen Lieblingssneaker: dem Continental 80 von Adidas!

Sneaker, Jeans, Hoodie Sonnenbrille, Tasche

Fragt mich nicht, aber die Farbe Geld hat es mir gerade irgendwie angetan. Nicht, dass ich in einem gelben Outfit durch die Gegend springen würde, aber als Accessoire oder Print auf grauen Hoodies kann ich mir diese Farbe gerade sehr gut vorstellen. Meine Frühlingslaune steigt ins Unermessliche, wenn ich an blaue Jeans, weiße Sneaker und graue Oberteile denke. Dazu endliche keine langen Socken und Mäntel mehr.

Nichts ist schöner, als im Frühling ohne Jacke umherzuspringen, die Sonnenbrille endlich aufzusetzen und in der Sonne zu frühstücken. Ihr seht, ich kann es kaum erwarten – und brauche unbedingt eine gelbe Tasche, glaube ich!

Sneaker, Cardigan, Kleid, Tasche, Ohrringe

Die ersten Sommertage sind jene, in denen ich morgens mit einem Kleid und einem dicken Cardigan in der Sonne sitze, meine Saftschorle trinken und langsam in den Tag starte. Wenn die Sonne schon wärmt, der Schatten aber noch frisch ist. Das Gute an diesem Outfit: Fast alles hängt so schon in meinem Kleiderschrank. So möchte ich diesen Sommer in die Tage starten, mich mit Freunden im Garten treffen und stundenlang quasseln und die Sneaker nur überstreifen, um an der Ecke ein Eis zu essen.

Die schönsten Outfits sind immer noch die einfachsten – für dieses Jahr gilt bei mir wieder die Rückbesinnung auf meine liebsten Teile, und dieses Outfit gehört definitiv dazu!

Sneaker, Mantel, Lederhose, Tshirt, Tasche, Ohrringe 

Vor ein paar Jahren verschlug es meine Familie und mich im April nach Paris. Während es in München noch recht kahl war, blühten in der Stadt der Liebe schon die Bäume, und der Frühling war zu spüren. Gemeinsam saßen wir am Montmatre in der ersten Abendsonne, blickten beim Essen auf die Stadt und sogen die frische Luft auf.

Dieses Outfit erinnert mich an jene Frühlingstage in Paris. So würde ich wahnsinnig gerne wieder an der Seine entlanglaufen, in Bücherläden neben Notre Dame schmökern und in einen der vielen Straßencafés Pause machen. Wer weiß, vielleicht geht es bald wieder nach Paris. Solange kann man dieses Outfit auch an den ersten Frühlingstagen in München tragen.

Und wie würdet ihr den Adidas Continental 80 kombinieren?

– Anzeige wegen Markennennung –

– Dieser Artikel enthält Affiliatelinks –

Sharing is caring

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.