5 Homeoffice-Outfits von Instagram, die ich jetzt tragen will

17. April 2020 von in

In der ersten Woche der Self Isolation zog ich noch meine normalen Klamotten an, in der zweiten waren es Joggingpants und Sweater und in der dritten und vierten nur mehr Sportklamotten. So langsam rufen meine Kleidungsstücke im Schrank „Wir vermissen dich“ und auch ich bekomme wieder Lust, mich schöner anzuziehen und vor allem zu schminken. Also sammle ich derzeit eifrig auf Instagram Outfit- und Beauty-Inspirationen, die mich motivieren sollen, mehr als einen Dutt zu machen und bequeme Klamotten am Morgen anzuziehen. Bequem darf und soll es weiterhin sein, aber so ein bisschen mehr Modeluft darf jetzt wieder bei mir einziehen.

Hier kommen fünf Homeoffice-Inspirationen von Instagram, die ich jetzt und in den nächsten Wochen tragen will. Spoiler: Joggpants sind auch dabei.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von kammi ◠ kuskowski (@kammikuskowski) am

Im Homeoffice darf es ja bequem sein, es wäre nur gut, wenn man trotzdem ein bisschen nach Mensch und nicht nach Schlafanzug aussieht. Diese Kombination erinnert mich ein bisschen an den beliebten Jogger von The Frankie Shop, nur in schöner. Außerdem kann man damit auch zum Bäcker hüpfen und dem DHL-Boten ohne Furcht begegnen, nicht?

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Olivia Faeh (@oliviafaeh) am

Manchmal hilft trotzdem alles nichts, und der Jogger muss es einfach sein. Ich wünsche mir ein graues Ensemble wie dieses hier, denn um ehrlich zu sein: Ich habe nur eine rosafarbene Sweatpant. Für Besorgungen schmeißt man sich den Trench über und packt die Sonnenbrille ins Gesicht: Voilá, die Welt wird gar nicht merken, dass man comfy unterwegs ist.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von jess. (@_jessicaskye) am

All White Outfits stehen für den Frühling sowieso auf meiner Liste, noch suche ich nach einer bequemen und schönen weißen Jeans. Dazu ein weißes Shirt aus Leinen, ein wenig Schmuck, fertig ist man angezogen. So seht ihr mich die nächsten Tage – vorausgesetzt ich finde die eine weiße Jeans zeitnah im Internet.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von T H É R È S E (@craftandcouture) am

Es ist soweit: Ich wollte mir Flip Flops bei Arket bestellen. Nur: Diese Idee hatten auch Hunderte andere und die schwarze Version war ausverkauft. Schaffe ich es in diesem Jahr noch an eine schlichte FlipFlop-Variante heranzukommen, ist das mein favorisiertes Outfit für frische Tage im Garten. Eine Leggings geht ja sowieso immer, und selten sah eine weiße Oversized-Bluse so gut aus.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von •Gülcan Aylin• (@aaylingk) am

Das Padded-Shoulder-Top von The Frankie Shop ist momentan dauernd ausverkauft, und aus den USA bekommt man es sowieso gerade nicht. Monki hat die perfekte Alternative neben Mango – und Aylin den perfekten Look. Haare, Make-Up und Outfit bitte einmal zu mir. Am Wochenende werde ich mal versuchen, nur halb so gut im Homeoffice auszusehen. Wish me luck.

– Anzeige wegen Markennennung –

– Dieser Artikel enthält Affiliatelinks –

Sharing is caring

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.