5 Wünsche, 5 Geschenkideen für Weihnachten von Antonia

15. Dezember 2021 von in

Meine Familie feiert dieses Jahr an Heiligabend endlich wieder zusammen. Wir werden alle zusammen sein, natürlich alle geimpft und getestet, viele auch schon geboostert. Glücklicherweise muss ich aber nur ein Geschenk besorgen. Wir wichteln untereinander, um ganz bewusst nur ein Geschenk kaufen zu müssen und der alljährlichen Konsumschlacht aus dem Weg zu gehen. Heißt auch: Ich hatte so gar keinen Stress. Das Geschenk für meinen Wichtel fiel mir leicht, und ich kanns kaum erwarten, ihm oder ihr das Geschenk zu übergeben. Trotzdem liebe ich es, Geschenke zu machen – und wenn ich sie nur mir mache. Hier kommen meine 5 Wünsche und 5 Geschenkideen, die ich mir einfach für die kommenden Jahre aufspare.

5 Wünsche

Kunst von Tiziana Jill Beck, Tasche, Teppich, Couchtisch, Buch von Daniel Schreiber

Ich verschenke gerne Dinge, aber mache auch mir immer mal wieder eine Freude. Auf meiner Wunschliste steht ein neuer Teppich. Denn, wenn alles gut geht, bekommen wir noch vor Weihnachten ein neues Sofa. Schwerzen Herzens sage ich meinem alten Adieu und begrüße ein größeres, auf dem die ganze Familie Platz hat. Und dafür brauche ich einen neuen Teppich. Am liebsten einen großen, hellen, der sich wunderbar ins Wohnzimmer einfügt und die Wohnung noch ein bisschen gemütlicher macht.

Wie viel schwarze Handtaschen kann ein Mensch namens Toni besitzen? Viel zu viele sage ich – und schleiche trotzdem um die Nanushka Bag herum. Seit Monaten beobachte ich sie, mittlerweile ist sie im Sale. Machen oder sein lassen?

Mein persönliches Highlight-Geschenk an mich und meinen Freund ist das Plakat von Künstlerin Tiziana Jill Beck. Als ich es auf Instagram entdeckte, war klar: Ich brauche das. Viel zu oft ärgere ich mich, dass wir gerade in der Kunstwelt nur von männlichen Künstlern sprechen. Das feministische Plakat mit den weiblichen Künstlernamen zahlt genau auf diesen Fakt ein. Ich liebe es und freue mich, dass es bald in meinem Wohnzimmer hängt. Wer es auch haben will, einfach Tiziana auf Instagram schreiben!

Apropos: Zur neuen Couch brauche ich auch einen neuen Couchtisch. Aber für einen Kauf ist es noch zu früh. Denn erst müssen das Sofa und der Teppich stehen. Sehr wahrscheinlich wird es ein Tisch von Jotex, aber wahrscheinlich nicht der rosafarbene Tisch. Der sah nur gut in der Collage aus. Findet ihr nicht auch?

Und dann habe ich nur einen Wunsch für Weihnachten: Zeit zu lesen und Zeit, an meiner Romanidee zu arbeiten. Das eine geht mit dem anderen ineinander über. Denn ich tanke Schreibinspiration aus dem Lesen, bekomme ein Gefühl für schöne und gute Sätze und werde inspiriert für mein eigenes Schreiben. Auf meinem Nachtisch liegt schon das viel empfohlene Buch „Allein“ von Daniel Schreiber. Und wer weiß, vielleicht liegt dann daneben irgendwann mein zweites Buch.

5 Geschenkideen

Pflanze, Hundebett und Hundespielzeug, Kinderbuch, Handschuhe, Ohrringe

Es gibt wenig Schöneres, als Menschen mit kleinen Überraschungen eine Freude zu bereiten. Auf meiner diesjährigen Geschenkideen-Liste stehen vor allem schöne Dinge, die man sich viel zu selten selbst kauft.

Wie das wunderschöne Kinderbuch „Hundert“, das ich innerhalb der Familie verschenkt habe. So ein tolles Buch, das das Leben in all seinen Facetten für kleine und große Menschen erklärt. Ich finde es zauberhaft und hoffe, die Beschenkte auch.

Da mein Umfeld mittlerweile nicht nur Kinder, sondern auch wie ich viele Tiere hat, verschenke ich auch gerne tierische Accessoires, die Hund und Herrchen glücklich machen. Für unseren Fellriesen haben wir erst ein neues Hundebett gekauft, das von Made. com würde ich aber direkt auch verschenken. Dazu ein kleines Spielzeug, und schon sitzt der Hund glücklich unterm Tannenbaum.

Für Herrchen oder Frauchen gibt es warme Handschuhe, weil man sich die viel zu selten selber gönnt oder in den Tiefen seines Schranks danach sucht. Und meine liebsten Ohrringe von Mejuri würde ich auch jederzeit an Freund*innen verschenken.

Ansonsten auf meiner Geschenke-Ideen-Liste? Leckeres von der Fattoria La Vialla, eine Pflanze oder ein Blumen-Abo für mehr Freude im Alltag oder eben gute Bücher. Denn davon kann man nie genug haben!

– Anzeige wegen Markennennung –

– Dieser Artikel enthält Affiliatelinks –

Sharing is caring

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.