Autumn Wishlist: Lieblinge für den Herbst auf meiner Wunschliste

7. September 2020 von in

AnzugblazerAnzughose Loafer mit dicker Sohle (ohne Kette hier)
Pullunder mit ReißverschlussCardiganAltweißer BlazerPullunder 


Verrückte Outfits sind diese Saison vielleicht nicht auf dem Programm, aber selten hatte ich das Gefühl, mehr zu wissen, was mir gefällt und was „mein Stil“ ist. Er ist eine zusammengewürfelte Patchworkdecke aus Trends und Strömungen, die ich für mich herausgepickt habe. Eine ziemlich schöne Patchworkdecke ist dieser Stil in meinen Augen, sonst wäre er ja nicht meiner. Ich habe ihn mir schließlich selbst zusammen geschustert – und weiß deshalb auch genau, was mir diesen Herbst an mir gefällt (und auch übrigens: was nicht).

Always and Forever: Anzüge


Mir gefallen zum Beispiel Anzüge. Eigentlich tun sie das zu jeder Jahreszeit, aber in meinen Augen sind Anzüge prädestiniert für den Herbst. Eine Uniform, die für die kühlere Jahreszeit gemacht ist, die noch nicht ganz so bitterkalt ist. Ich habe zwei Stück, die ich zu besonderen Anlässen trage, aber auch im Alltag. Eine meiner größten Moderegeln ist nämlich, das Kleidungsstücke für alle Anlässe funktionieren dürfen.

Pullunder und Westen perfekt für den Zwiebel-Look


Auf bittere Kälte ist der Strick schon deutlich besser eingestellt, als die Anzüge es sind. Pullunder und Westen sind die Vorboten des eisigen Winters, die in dessen Hochsaison dankbare Begleiter sind. Einen Pullunder oder eine Daunenweste unter dem Wintermantel können Wunder bewirken. Aber auch ohne Wintermantel sind sie ideal für die Übergangszeit. Zwei Fliegen mit einer Klappe also.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von María Bernad (@maria_bernad) am

Granny Strick: Cardigans

Granny Strick ist mein Lieblingstrend im Herbst 2020. Ich habe es euch zwar schon letzte Woche verraten, möchte aber in diesem Post noch einmal darauf eingehen. Nicht nur, weil Granny Strick der Obertrend ist, sondern, weil er auch oberschön ist! Ich liebe den bunten Strick, der an regnerische Tage und Tee erinnert.

Schokobraun is my happy color


Schokobraun is my happy color. Ich liebe dunkles Braun und habe mittlerweile auch überraschend viele Teile in dieser Farbe. Für eine Person wie mich, die sich immer noch zu farbigen Outfits überwinden muss, ist braun nämlich die ideale nicht-farbe. Sie ist mehr als schwarz, aber weniger als knallige Farben. Außerdem ist Schokobraun die absolute Neunzigerjahre-Farbe und deshalb in meinen Augen eine der besten.

Klobige Boots mit dicker Sohle


Für Wind und Wetter: Die klobigen Boots und Loafer mit extradicker Plateau-Sohle sind ein weiterer Trend, den ich dankbar in mein Repertoire an Kleidungsstücken aufnehme. Sie sind genauer gesagt genau mein Ding. Ich liebe klobige Schuhe, die schwer und riesig an meinen Beinen kleben und dabei auch noch fantastico aussehen.

 

– Anzeige wegen Markennennung –

– Dieser Artikel enthält Affiliatelinks –

Sharing is caring

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.