Beauty-Fragebogen: Laura Carbone

7. Oktober 2013 von in

Erst war sie zusammen mit Woxy eines meiner liebsten Bloggermädchen auf Thefuckingfucks, jetzt ist sie die Superfrontfrau von Deine Jugend. Eine der spannendsten Entwicklungen unter den deutschen Bloggerinnen der ersten Stunde hat sie hingelegt, die schöne Laura Carbone. Leider gibt es den Blog inzwischen nicht mehr, Laura lässt ihre Kreativität aber umso mehr heraus. Gerade arbeitet sie an einem Soloprojekt und mit Deine Jugend bespielt sie regelmäßig große Bühnen, außerdem wird fotografiert, geschminkt und gestylt. Schon in den ersten Deine Jugend Song verliebte ich mich sofort, zum Titelsong des aktuellen Albums Serotonin geht es hier entlang. Gerade wenn man oft im Rampenlicht steht, ist Make-up ein wichtiges Kommunikationsmittel – solange ich mich erinnern kann, verbinde ich Laura schon mit knalligen Lippen oder Smokey Eyes. Ich freue mich ganz besonders, dass sie uns hier im Beauty-Fragebogen alles über ihre Beauty-Gewohnheiten verrät!

    IMG_4212

Welche sind deine fünf Beauty Lieblingsprodukte und warum?

MAC – Lady Danger: Für mich das „einzig wahre“ Rot, das in jeder Situation passt, richtig knallt und schön matt ist.

Shiseido Augenbrauenpuder: Erst am Ende meiner „Was kann ich mir alles ins Gesicht klatschen, damit es besser aussieht“-Phase bin ich auf die Idee gekommen, meine Augenbrauen zu betonen bzw. sie zu formen. Beides ist für mich seither essentiell, weil für mich Augenbrauen (und ein schöner Teint) die Basis für ein gutes Make Up sind.

MAC – Pinsel 217: Auf das Puder folgte der passende Pinsel von MAC – meine erste Investition, was Pinsel angeht.

Kryolan Shimmering Event Foundation: Diese „Foundation“ benutze ich eher als Base oder gemischt mit meinem Make Up von Dior (Nude), wenn ich ein sehr edles Make Up schminken möchte oder evtl. fotografiert werde. Die Base verleiht der Haut einen sehr tollen Glow und reflektiert das Licht besonders intensiv, sodass es aussieht, als würde die Haut strahlen.

Meine Pflege von Avène, denn ich habe sehr trockene Haut und ab und an einen Neurodermitis-Schub. Wem das ähnlich geht, der weiß, dass man nicht jedes Produkt, das evtl. hochwertig und gut ist, permanent verträgt. Mit Avène habe ich bisher sehr gute Erfahrungen gemacht und kann vor allem die Cold Cream und das Reinigungsfluid guten Herzens empfehlen.

1

Wie schminkst du dich für die Bühne und wie für den Alltag?

Im Grunde schminke ich immer so, wie ich mich fühle – manchmal muss es der schöne Lidstrich sein, mal das schwarze, smokey Pandaauge, manchmal rosa Lippen, manchmal ein „richtiges“ Rot. Also kann es sein, dass ich im Alltag dunkler geschminkt aus dem Haus als auf die Bühne gehe. Einen wichtigen Unterschied gibt es jedoch: Die Konturen und Kontraste schminke ich für die Bühne immer intensiver, da das Bühnenlicht einfach zu viel Farbe schluckt. Zudem benutze ich für Shows transparentes Puder von Kryolan, damit die Farbe trotz Schweiß und anderen Flüssigkeiten nicht zu sehr verläuft.

Wie sieht deine Haarpflege aus und wie häufig wäschst du deine Haare?

Da ich sehr lange kurzes Haar hatte und die gefühlt unfassbar schnell gewachsen sind, bin ich noch ein Rookie, was Haarpflege und Styling bei langem Haar angeht. Dank meiner Schwester habe ich den Tangle Teezer, den ich ziemlich gut finde und dank ihr benutze ich für den Waschgang Seanik von Lush. Meine Haare versuche ich nur 2-3 Mal pro Woche zu waschen.

Wie behandelst du dein Gesicht vor dem Schlafengehen?

Da bin ich leider sehr „schluderig“ – wenn ich mich abschminke, dann mit PH-neutraler Waschlotion von Balea oder dem Reinigungsfluid von Avène. Anschließend die Gesichtscreme von Avène und ab ins Bett.

4

Welcher ist dein Lieblingsduft?

Soleil de Capri von Montale. Der Duft erinnert mich immer an die Sommerurlaube in Sizilien und für mich daher perfekt.

Welches Beautyprodukt kannst du gar nicht empfehlen?

Ich bin enttäuscht von Nagelhärtern, da habe ich bisher einfach nicht den richtigen Lack oder das richtige Serum gefunden. Vielleicht kann mir hier ein guter empfohlen werden?

Welches wird von dir schon ewig benutzt und welches ist eine positive Neuentdeckung?

Mein Nude Make Up von Dior ist die erste Foundation, die ich mir je gekauft habe. Da werde ich auch keine Experimente machen, die Farbe passt, das Finish ist wunderbar und meine Haut verträgt es. Die Mascara „Le Volume de Chanel“ von Chanel lag einer Zeitschrift bei. Da ich sehr lange Wimpern habe, dachte ich immer, dass es kaum einen Unterschied macht, ob ich eine günstige oder teure Mascara benutze. Da habe ich mich (leider) geirrt – die Mascara ist phänomenal.

3

Welcher Nagellack hält deiner Meinung nach am besten und was ist deine Lieblingsfarbe für die Nägel?

Ich habe das Gefühl, dass auf meinen Nägeln kein Lack lange hält – zumindest nicht ohne Überlack und selbst bei diesem habe ich noch keinen gefunden, den ich weiterempfehlen könnte. Was die Farben angeht bin ich ein American Apparel Addict – die Farben sind clean, solide und ohne Schlimmer. Manchmal mag ich auch changierende Lacke, wie zum Beispiel der Uslu Airlines x Wasted German Youth Lack. Den habe ich von Paul Snowden geschenkt bekommen und wie auch er finde ich, dass der Lack aussieht wie ein „saftiger Edding“.

Was hast du immer dabei?

Meine mit dem „Lippenstift des Tages“ bepackte Vintage-Lippenstift-Hülle mit den Sternchen (über Shemonster Vintage).

Und noch drei kurze Fragen:

Augenbrauen buschig oder schmal?

Buschig!

Lippen oder Augen?

Meisten betone ich die Augen mehr, allerdings stelle ich mich persönlich nie vor diese „Oder“-Wahl. Wenn ich das Gefühl habe, dass beides betont werden muss, zücke ich Lippenstift und Kajal ohne zu zögern.

High end oder Drogerie?

Ich lege sehr viel Wert auf Inhaltsstoffe, da meine Haut sehr anspruchsvoll ist und anfängt zu zicken, wenn ich mit falschen Produkten schminke. Meistens läuft das dann bei Pflege auf High end oder Apotheke heraus. Bei Produkten, die nicht direkt meine Haut berühren, z.B. Nagellacke, darf es gerne auch Drogerie sein.

Sharing is caring

12 Antworten zu “Beauty-Fragebogen: Laura Carbone”

  1. Ach du meine Güte, ich erlebe gerade ein Flashback aus Myspacezeiten! Das Video zu „Deine Maske“ habe ich so geliebt, dass alle meine Freunde es sich ansehen MUSSTEN :D Sehr sehr cool!

  2. Ich liebe diesen Fragebogen. Finde die Antworten immer super spannend, zumal ihr auch wirklich immer sehr interessante Leute befragt. Bin schon gespannt auf die nächste Runde. :-)

  3. oooh ich hab den Blog von Laura und Woxy geliebt…er hat zu meinen Lieblingsblog gezählt! Falls Laura diese Kommentare hier liest: Bitte, bitte stellt doch wenigstens den Blog wieder online, dass ich in euren wunderbaren Outfits schwelgen kann.:)

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.