Craving des Tages: Satin! Seide! Satinseide! Seidensatin!

10. September 2018 von in

Pink Raffle Shirt: Cédric Charlier, Pink Satin Skirt: Arket, Beiger Slipskirt: Mango, Caramel Kleid: Alexa Chung, Satinkleid mit Blumenprint: Ganni, Pinke Satinbag: STAUD, Satinkleid mit Cut-Outs: Nanushka (Fair Fashion), Satin Hemd: H&M Trend

Ich habe den fließenden, glänzenden Stoff an meiner Haut schon immer geliebt. Ich fühle mich in einem Rock aus jenem Stoff, als hätte ich meine Beine in Wasser getunkt und als umspiele das die kühle Frische meine Knie. Eine endlose Befriedigung gar, die Satinseide oder Seidensatin, das ist absolute Geschmackssache, da mit sich bringt, so viel steht fest. Im Glanze der Seide fühle ich mich wie eine Königin. Oder zumindest eine gut gekleidete Frau, die zu ihrem Seidensatin nicht viel mehr braucht, als ein einfaches T-Shirt und ein schlichtes Drumherum und trotzdem so gut gekleidet ist wie lange nicht mehr. Dieser Stoff macht es einem wirklich leicht, gut gekleidet zu sein.

In welcher Form er daher kommt, ist ihm dabei auch völlig frei gestellt. Ob es nun ein Slipskirt ist, also ein Midirock, den man sich mal eben so überwirft, ein Kleid, ein Longsleeve, ein klassisches Hemd oder gar eine Tasche – es ist egal. Seidensatin sieht immer gut aus, darauf kann man sich verlassen.

Auch die Anlässe sind so vielfältig wie der Stoff selbst: Die Teile in der Collage würde ich zum Kaffee tragen, fürs Kino, zum Frühstück oder als Hochzeitsgast. Endlose Freiheit und Möglichkeiten und meine ganz, ganz große Liebe: der Seidensatin. Oder die Satinseide.

Noch mehr allerschönste Satinseide: 

Sharing is caring

Eine Antwort zu “Craving des Tages: Satin! Seide! Satinseide! Seidensatin!”

  1. Ich liebe Seide auch, vor allem Seidenkleider. Seit ich herausgefunden habe, dass man sie gebraucht auch recht günstig bekommen kann, habe ich mehr Seide als die Tang-Dynastie im Schrank. Brauche ich das überhaupt? Passt es zu meinen restlichen Sachen? Egal, es ist aus Seide, ich muss es haben.

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.