Craving of the day: Die NINA KASTENS „Pure Collection“

14. September 2017 von in

Oh, Nina Kastens. Ich bin ein selbsterklärter Schmuck-Freak und bei jedem Veröffentlichen einer neuen Kollektion von Nina Kastens schwer beeindruckt. Die neueste PURE Collection hat es mir allerdings besonders angetan. Sie ist perfekt und jeder einzelne Part der Kollektion erinnert an eine Neuauflegung eines wertvollen Schmuckstückes der Großmutter. Nostalgie, die mir in Form von Perlmutt Kindheitserinnerungen weckt. Kindesaugen, die fasziniert die schimmernden Schmuckstücke der „Erwachsenen“ betrachten. So saß ich früher vor dem Schmuckregal meiner Mama und träumte mich ins Erwachsensein, um endlich ähnliche Goldwaren besitzen zu dürfen.

Große, minimalistische Perlmutt-Ohrringe und aufwendig geformte Gesichtszüge in Gold geben in der PURE Collection den Tonus an und man weiß dann, dass es das richtige Schmuckstück ist, wenn man sich bei dem Betrachten des Lookbooks in unzählige Outfits in Kombination mit den jeweiligen Teilen träumt. Genau das habe ich getan – besonders in der FACE Collection – der Tochterkollektion der PURE Kollektion. Die Ohrringe haben die perfekte Größe. Sie sind auffällig, aber tragbar und im Alltag keinesfalls zu viel. Diese Ohrringe in Kombination mit einem hellgrauen Sweater – und schon ist er fertig. Der perfekte Herbstlook mit meiner Schmuckkönigin Nina Kastens.

Jeans: Weekday, Sweater: Weekday, Face Ohrringe: Nina Kastens

Sharing is caring

2 Antworten zu “Craving of the day: Die NINA KASTENS „Pure Collection“”

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.