Craving of the day: DORATEYMUR

26. August 2016 von in

Ankle Boot in GELB
Sybil Ankle Boot in ROT
Mule in CAMEL
Samt Loafer mit Schnalle in SCHWARZ
Mule in Lack
Mule in SCHWARZ/WEISS
Mule in ROT

Pony ohne ein Pony zu sein. Mittellange Haare. Undone Hair. Ombre. British Chic. Alexa Chung hat als eine der wenigen Stars den Begriff ‚IT Girl‘ tatsächlich verdient. Sie prägt seit einer Ewigkeit die Mode mit ihrem Stil und ihre Outfits sind bis heute wichtig. Wichtig nicht für mich, aber wichtig für aufstrebende Modedesigner und auch die, die es schon sind. Eine Werbefläche mit dem besten Lidstrich der Welt. Alexa Chung würde ich gerne einmal fragen, ob sie sich ihre Outfits bis heute noch selbst aussucht, oder ob sie dafür jemanden angestellt hat. Wenn sie das Werk einer Stylistin ist, dann möchte ich sie für ihr Werk beglückwünschen, denn letztens, also vor ungefähr einem Jahr, war es auch wieder so weit. Alexa (ich bin mal so frei, und nenne sie bei ihrem Vornamen) trägt Dorateymurs. Das klingt jetzt so, als wäre der Name schon ein fester Bestandteil in meinem Wortschatz der Mode, dabei ist das eine Übertreibung. Zwar beobachte ich das Label seit knapp einem Jahr, kam aber bis heute nicht auf die Idee, darüber zu schreiben. Der Grund ist einfach: Dorateymur hat mit seiner aktuellen Herbst/Winter Kollektion den Nagel auf den Kopf getroffen. Jedes. Einzelne. Modell. Ist zum Niederknien!

Das Allerbeste? Die Preise sind natürlich stolz – aber auch keinen Fall unbezahlbar. Jetzt plagt mich nur noch die Frage, welches Modell es in meinen Schuhschrank schafft. Wobei; eigentlich bin ich mir da doch schon ziemlich sicher… Was meint ihr?

Sharing is caring

2 Antworten zu “Craving of the day: DORATEYMUR”

  1. Ich kannte das Label bisher gar nicht und gebe dir völlig Recht, die Modelle sind ja wohl mal alle der Hammer! Ich persönlich finde die Ankle Boots in rot und gelb ziemlich cool, gerade jetzt für den Herbst und bin schon gespannt, für welche du dich entscheiden wirst ;) Sonnige Grüße aus dem tropisch heißen Freiburg und ein tolles Wochenende, Neele von http://www.justafewthings.de

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.