Trendlog: Dawid Tomaszewski und die Mathekaros

9. Juli 2014 von in


Dawid Tomaszewski ist nicht der Erste, der die neuen Matheheftlinien aufbringt – sie schwirren schon seit einiger Zeit herum und bringen meine Augen zum Glänzen. Letzten Sommer war es der Palmenprint, der auf einmal überall war, dann lange Zeit die schwarz-weißen Tupfen, jetzt sind es die schwarz-weißen Karolinien, die einfach überall auftauchen. Und was die letzten Monate eher ein wiederkehrendes Aufblitzen war, ist jetzt eine klare Ansage: Die Mathekaros sind das ultimative neue Muster.

In der Spring/Summer 2015 Kollektion von Dawid Tomaszewski, die heute in Berlin gezeigt wurde, sind die grafischen Linien ein fester Bestandteil und kommen auf seidenen Röcken und Kleidern unglaublich elegant daher. Während der Monki-Karolook noch mehr an eine Hip Hop Party erinnert, kann man sich die Linien jetzt auch auf einem Seidenkleid für den Opernbesuch oder eine schicke Cocktailparty vorstellen. Dawid Tomaszewski greift das Muster auf und hebt es hoch in den Couture-Himmel, und ich bin endgültig verfallen.

Für alle, die dem Muster genauso verfallen sind, und es nicht mehr aushalten, habe ich hier schonmal ein paar Matheheft-karierte Teile herausgesucht. In den nächsten Monaten wird es aber bestimmt nicht schwer werden, nocht mehr Teile mit dem Muster zu finden!

karocollage
Shirt: Mango / Hose: Stylebop / Bluse: Lacoste / Hose: Monki / Bluse: Zara

Fotos: Mercedes Benz Fashion Week Berlin, Rahmenillustration: Simone Klimmeck

Alles zum Thema Fashion Week

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.