Auf der Wunschliste: Diamond Lights

5. März 2014 von in

Industrial-Hängelampen mit metallenem Schirm sind schon eine ganze Weile der Shit in der Interiorwelt, und auch bei mir standen sie ganz oben auf der Wunschliste. Wie glücklich war ich, als endlich das Traumteil im Schlafzimmer hing, bis ich das Licht anknipste – und feststellen musste, dass sich dieser kreisförmige Lichtkegel für nichts als die Beleuchtung des Esstisches eignet. Das Licht in meinem Schlafzimmer war davor, als nur eine nackte Glühbirne von der Decke baumelte, schlichtweg tausendmal besser und seitdem die Pendelleuchte hängt, sehe ich abends nicht mehr, was ich da eigentlich zum Ausgehen genau anziehe. Denn irgendwie stehe ich, wenn ich in den Spiegel schaue, halb im grellen Lichtkegel und halb im Dunkeln.

Eine hellere Lampe muss also her, und zwar eine, die das ganze Zimmer gleichmäßig ausleuchtet. So, wie die nackte Glühbirne beim Einzug, aber in schöner. Schon vor einiger Zeit bin ich auf das Diamond Light von Eric Therner gestoßen – eine diamantfarbene Glühbirne, die so wunderbar aussieht, dass ich sie schon mehrmals in den virtuellen Warenkorb gesteckt habe. Mit Versand kostet das gute Stück knapp 47 Euro, was für eine Glühbirne doch einen Tick zu viel für mein Empfinden ist. Die Fassung (wenn schon, denn schon) noch dazu, ist man fast bei 100 Euro. Bewegt man sich aber erstmal in den Designleuchten-Sphären, ist das fast schon lächerlich wenig. Ich habe mich natürlich nach Alternativen umgesehen – diese Kristallbirne von NUD kostet sogar gleich über 100 Euro (gefällt mir aber fast genauso gut). Wer doch mehr auf Pendelleuchten steht, könnte sich außerdem dieses Modell überlegen – da durchsichtig fällt der Lichtkegeleffekt hier weg.

Mein Herz bleibt aber wohl beim Diamond Light, und weil gerade ein neuer Monat ist, werde ich es wohl bestellen. Leider kann es ohnehin erst im Mai geliefert werden. Bevor ich den Bestellbutton drücke – habt ihr vielleicht noch eine schöne Kristalllicht-Alternative für mich?

Alles zum Thema Wohnen

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

6 Antworten zu “Auf der Wunschliste: Diamond Lights”

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.