Ein Tag am Festival: Die Top 15 Begleiter

12. August 2014 von in


Sneaker – Vans, Streifenshirt – Armor Lux, Jeansshorts – Topshop, Sonnenbrille – Le Specs „Hey Macarena“, Hut – Esprit via ASOS (Sale!), Parka – Current & Elliott (Sale!), Beuteltasche – Stella McCartney, Erfrischungspray – Artdeco, Nagellack – Essie, Kaugummi – Wrigley’s, Lippenstift – Artdeco, Externer Handyakku – Anker, Sonnencreme – Lancaster, Regenschirm – Euroschirm

Für mich geht’s diese Woche für einen Tag auf ein Festival. „Waaas, nur einen Tag?“, werden die Festival-Liebhaber unter euch jetzt rufen. Ja, ich muss euch leider enttäuschen, so sehr ich Konzerte mag, nach einem Tag Festival reicht’s mir. Irgendwie ist das Massen-Zelten, Drei-Tage-ohne-Dusche-Auskommen und Tausende von Menschen auf einem Fleck nichts für mich – zumindest nicht länger als 24 Stunden. Aber auf den einen Tag Festival freue ich mich immer – und so plane ich jetzt schon, was ich alles anziehen werden und mitschleppen muss. Zugegeben: Die Planung für einen Tag ist weitaus einfacher. Auch modisch lässt sich mehr rausholen, schließlich ist man fit und frisch. Aber auch wenn die Coachella-Besucher immer so sagenhaft gut aussehen, meistens wird’s bei mir dann doch praktischer, als stylisch. Ich will ohne Bedenken in der Wiese sitzen, möglichst keinen Sonnenbrand bekommen und meine wichtigsten Sachen bei mir haben. Auch wenn das heißt: Shorts statt Mini-Rock, Cap statt wilder Flechtfrisur und Beuteltasche statt Glitzerclutch. Was ich alles einpacken werde, seht ihr oben in meiner Top 15-Liste der typischen Festival-Essentials.

Was darf eurer Meinung auf gar keinen Fall fehlen? Her mit euren Tipps!

Alles zum Thema Shopping.

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

4 Antworten zu “Ein Tag am Festival: Die Top 15 Begleiter”

  1. aber so muss doch nicht jedes Festival aussehen :D zum Beispiel das zauberhafte Appletree Garden Festival. Nur 4ooo Leute, man kann jeden Tag ins Freibad und dort Duschen und fühlt sich fit und ausgeruht! Da hat man dann nicht tausende Leute auf einen Fleck, kann die Konzerte immer aus der ersten Reihe begutachten. Drei Tage ohne Duschen wäre für mich auch nix. So hat man die perfekte festival-light Version. (Ein Tag fänd ich wirklich zu wenig, auch um die richtige Stimmung einatmen zu können)

    Auf keinen Fall fehlen dürfen: Gummistiefel. Es regnet auf jeden Festival mindestens einen Tag und dann ist und bleibt alles matschig. Ansonsten gefällt mir alles auf deiner Liste außer der Hut :D Irgendwie erinnert mich die Form immer an so Malle-Party-Hüte

    Ich wünsch dir ganz viel Spaß! (Jetzt ist man ja schon neugierig auf welches Festival es denn geht)

  2. Hey antonia, ich wuerde mir wuenschen, deine posts wuerden mehr inspirieren. Leider schaffen das deine beiden kolleginen besser als du. Gerade dieser post zeigt mit dies wieder deutlich. Bitte nicht mehr derartige eintrage, die man auf jedem girlieblog findet.lg

    • Liebe Katra,
      Sicherlich ist dies kein Post, der sonderlich groß neues bietet, aber tatsächlich sind das die Sachen, die ich einpacke. Manchmal will man vielleicht auch einfach nur zeigen, Sachen, die ein jeder im Schrank hat. Das Rad lässt sich nicht immer neu erfinden – und vielleicht bin ich hin und wieder ein Girlie;) Gerade deswegen sind wir auch zu dritt! Für die nächsten Posts gibt’s dann wieder innovativeres und mehr Inspiration. Liebe Grüsse!

  3. Weiße Schuhe auf ein Festival anzuziehen, das würde ich mich nicht trauen. Gut, bei Festival denke ich auch eher ans Mera, ans Summerbreeze, ans Southside oder den Ring, also schon definitiv an richtige Großevents und vielleicht ging es ja bei dir wesentlich beschaubarer zu, aber in weißen Turnschuhen hätte ich die ganze Zeit Angst vor Matsch (Regen), anderen Menschen die um mich rum stehen und auf meine Füße treten könnten. Schminken auf dem Festival würde ich mich im Normalfall auch nicht, aber wenn man morgens Geschminkt losgeht und abends wieder heimgeht, ist das natürlich eher umsetzbar.

    An sich mag ich aber diese Packlisten-Posts. Ich denke es ist schon normal, dass nicht jedem jeder Beitrag gleichermaßen gefällt. Freue mich auch weiterhin darüber.

    Liebe Grüße
    Natalie

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.