Gift Guide: Michael Wiethaus von SHRN

15. Dezember 2016 von in ,

Man kennt ihn, den Mixen. Das ist doch der Typ, der bei SHRN arbeitet, der mit dem Instagram-Account (@wiethausmichael), das ist doch der, der noch in den Waschsalon geht und Brühkaffee aus Plastikbechern trinkt. Michael Wiethaus ist im Landkreis aufgewachsen, Bierliebhaber, 60er Fan und mit seiner stereotypischen bayerischen Attitüde hat sich der Grafiker nicht nur münchenweit einen Namen gemacht.

Neben seinem staubtrockenen Humor, den er besonders gerne im Internet zelebriert, teilt der Wiethaus seine links liberalen Meinungen, steht für Zusammenhalt und die Unterstützung lokaler Läden. Wäre München eine Familie, wäre Michael Wiethaus der Fels in der Brandung, der ruhige Typ im Hintergrund, der immer irgendwie da ist. Gemeinsam mit seiner großen Liebe Esel alias Simon beglückt er München seit letztem Sommer mit dem SHRN Soundsystem. Das DJ Duo hat alles, was was man braucht. Einen Spotify Account und Africa von Toto.

5 GESCHENKIDEEN

mixen_geschenk

Aeropress Coffee Maker: Die besten Geschenke sind die, die man selber gerne hätte. Der Kaffee aus diesem Teil hier schmeckt weniger Kräftig, aber mit der richtigen Bohne kommt das richtig geil.

Das Bayerische Kochbuch: Lerne aus diesem Buch zu Kochen und die Welt liegt dir zu Füßen (seit 1931).

Polar – Happy Sad Socks: Der Klassiker unter den Weihnachtsgeschenken, diese hier finde ich besonders gelungen. Es gibt sie in allen möglichen Farben

Nikka from the Barrel WhiskyEs schadet nie einen guten Tropfen zuhause zu haben, das hier ist momentan mein liebster.

Opinel Intempora Santokumesser (Braun / Schwarz): In jeder Küche sollte ein anständiges Messer liegen, man muss dafür aber nicht den Preis eines Hattori Hanzos hinlegen.

5 WÜNSCHE

mixen_wuensche

Akjumi Schal: Ich besitze eigentlich nur Fußball-Schals und den einzigen normalen habe ich verloren. Dieser hier ist aus feinster österreichischer Wolle.

Schiesser Revival Unterhosen (Grau/Weiß/Blau/Schwarz): Meine Mama hat aufgehört mir Unterhosen zu schenken.

Baracuta Harrington G9: Es gibt wenige Kleidungsstücke die ich unbedingt besitzen will. Diese Jacke gehört dazu. 

Böker Rasiermesser: Ich mag diese beschissenen Elektrorasierer einfach nicht.

Fujiyama Mount Fuji (Beer) Glass: Ich habe ein Faible für Gläser und das hier ist ein besoders schönes. Man kann nicht nur Bier daraus trinken, aber die Idee dahinter ist genial.

Sharing is caring

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.