Happy Birthday to me: Meine Geburtstagswunschliste

5. Juni 2015 von in

Tasche – Chloé Faye (hier in braun), Vase – Madame Stoltz, Boots – Isabel Marant, Bikini – Marysia, Sneaker – Superga, Jacke – Topshop, Sonnenbrille – Viu, Mascara – Benefit, Weißweingläser – Essence

Unfassbar, schon wieder ist ein ganzes Jahr vorbei. Kommende Woche habe ich mal wieder Geburtstag – und irgendwie habe ich kein Glück mit meinem Ehrentag: Letztes Jahr hatte ich Hamsterbäckchen dank meiner Weisheitszähne, dieses Jahr fällt die Feier wegen meiner Prüfungen erstmal flach. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben, gefeiert wird dann einfach danach. Damit der 29. Geburtstag (Tatsächlich der letzte vor der großen 30!!!) nicht ganz untergeht, wird mit der Familie doch angestoßen, und ich habe mal überlegt, welche kleinen und großen Geschenke mir – neben den Liebsten – ein Lächeln ins Gesicht zaubern würden.

Das perfekte Geschenk von mir an mich – und damit vielleicht auch die perfekte Belohnung nach dem Abschluss – wäre eine neue Designerhandtasche. Neben einer schwarzen Glattleder-Balenciaga spukt mir seit geraumer Zeit und ihrer Omnipräsentheit die kleine Chloé Faye durch den Kopf. Machen oder sein lassen? In schwarz oder braun? Vernünftiger wäre definitiv einmal eine größere Tasche, aber mein Herz schlägt für die kleinen.

Auch liebäugle ich mit den weißen Superga als Sommer-Turnschuhe, denn barfuß Stunden in Stan Smith und Adidas herumlaufen ist bei 28 Grad irgendwie nicht das Wahre. Genauso wie ich die khakifarbene Bomberjacke von Topshop als perfekte Dupe der Acne-Bomberjacke gerne hätte. Gerne ausprobieren würde ich einmal die neue Benefit Mascara. Hoch oben auf meiner Wishlist steht auch die CAT-Sonnenbrille des Schweizer Labels Viu. In München hat gerade ein Store eröffnet und ich schleiche schon seit Wochen um sie herum.

Würde Geld keine Rolle spielen, würde ich mir aber auch diese unsinnigen Boots von Isabel Marant wünschen. Wildleder, helles Braun und flach – ein Traum in der Theorie, in der deutschen Wetterwirklichkeit kein pragmatischer Kauf. Aber so schön. Genauso wie die Über-Bikinis der Saison von Marysia. Das schwarze Modell ohne dem typischen Auge ist weitaus klassischer, aber vielleicht auch nicht ganz so cool. Und ja, knapp 200 Euro für einen Bikini sind ähnlich unsinnig wie die Boots. Aber Wishlists sind ja auch zum Träumen da.

Tatsächlich wünsche ich mir zum Geburtstag praktische Dinge, die ich mir selbst nicht kaufe. Weißweingläser sind dringend nötig, die meisten sind beim Abspülen zerbrochen. Genauso wie ich eine neue Laptoptasche oder eine tolle Vase gut gebrauchen könnte.

Am Ende sind die Geschenke sowieso völlig zweitrangig, Hauptsache, meine Lieben und ich sind gesund, und haben einen schönen Tag. Und ein weiteres tolles Jahr – bevor ich dann wirklich ernsthaft erwachsen bin. OMG.

Was würdet auf eurer Wishlist stehen?

Alles zum Thema Shopping

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter // Store

Sharing is caring

9 Antworten zu “Happy Birthday to me: Meine Geburtstagswunschliste”

  1. Liebe Toni,

    die Stiefel sind nicht ganz so meins, aber den Rest deiner Wishlist würde ich 1:1 so übernehmen. :)
    (Na gut, Weingläser haben wir eigentlich auch genug, die könnte ich noch streichen…)

    Die Faye hat bei mir auch ganz großen Liebeskummer hinterlassen und hätte ich das nötige Kleingeld dafür… hach. Und weil du ein Schwarz-Mädchen bist, rate ich dir selbstverständlich auch zu dieser Farbe! Die Supergas und die Topshop-Jacke dazu und zack, Outfit geritzt.

    Auf jeden Fall wünsche ich dir schon mal einen ganz fabelhaften Geburtstag mit deinen Liebsten und einer ordentlichen Portion Kuchen. :) Bei mir ist die 30 auch nächstes Jahr dran…

    Alles Liebe aus Hamburg
    Nori

  2. Ach Antonia, wir können uns einfach die Hand reichen :D Ich würde auch einmal alles nehmen. Ganz besonders die tolle Faye Tasche und die Marant Boots <3
    Liebe Grüße, Fiona

  3. Ich stimme meinen Vorgängerinnen zu, eine tolle Wishlist! Die Bomberjacke hatte ich gestern in den Händen, leider ist sie mMn am Rücken total dämlich geschnitten, sonst hätte ich sie glatt mitgenommen. Jetzt bin ich angefixt und durchstöbere das Internet nach einer Alternative :D

    Ich wünsche dir alles Gute für deine Prüfung und hoffe, dass du trotzdem einen feinen Tag hast!

    Alles Liebe,
    Carla

  4. Ich finde eine kleine schwarze gehört zu jeder Frau. Aber dann kommt es auch immer wieder ganz auf deinen Typ an mit deinen dunklen Haaren hätte ich sofort gesagt, nimm die schwarze. Aber da du nun heller bist würde ich fast sagen die braune würde viel besser passen, vor allem auch zu dem Kimono :) Oder du nimmst mal eine ganz augeflippte oder Bicolor farbige Tasche. Auf jeden Fall kann ich absolut nachvollziehen, dass eine Belohnung her muss. Bei mir steht die ein Glück auch bald an :D

    Bisous aus Berlin, deine Patricia
    THEVOGUEVOYAGE by Patricia Sophie Petit

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.