„Ich freue mich wenn es regnet“, weil Regen ist schön!

5. August 2019 von in

Glänzender Regentrenchcoat: Rains, Violetter Regenparka: Rains, Schokobraune Regenjacke: Weekday, Transparenter Regenparka: Rains, Bucket Hat: Weekday

„Ich freue mich wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue regnet es auch“, Karl Valentin hatte ganz schön recht mit diesem Spruch. Deshalb habe ich beschlossen, den Sonnenstrahlen nicht hinterher zu trauern, wenn sie an manchen Tagen von Regen abgelöst werden. Die brauchen auch eine Auszeit. Außerdem sollte sich das schlechte Image von Regen spätestens jetzt ändern: In Zeiten der globalen Erwärmung können wir uns schließlich endlich mal für die Bäume da draußen freuen.

Regen ist schön! Und das nicht nur wegen der Bäume. Die Regenjacken, -mäntel, und -accessoires sind nämlich so schön wie noch nie. Selten hat Regen in ihnen mehr Spaß gemacht.

Die allerschönsten Regenjacken und Regenparkas

Die schokobraune Regenjacke von Weekday würde ich sicherlich auch tragen, wenn sich der Regen nicht zu Wort meldet. Ebenso den karamellfarbenen Trenchcoat der Marke Rains. Von dem glänzenden Bucket Hat ganz abgesehen! Dieser in Kombination mit der gleichfarbigen Jacke sieht grandios aus. So kann man sich an regnerisch grauen Tagen von seiner allerbesten Seite zeigen.

Dazu noch eine Tasche aus wasserabweisendem Nylon und fertig ist der ganze Regen-Look. „Es gibt kein falsches Wetter, nur falsche Kleidung“, das hat mein Papa auch schon gesagt und auch er hatte ganz schön recht mit diesem Spruch. Genau so wie Karl Valentin.

Meine liebsten Accessoires bei Platzregen

– Anzeige wegen Markennennung –

– Dieser Artikel enthält Affiliatelinks –

Sharing is caring

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.