Material Girl: Ein guter Vorsatz

7. Januar 2014 von in

Jaja, kaum beginnt ein neues Jahr, beginnt auch die Zeit der Vorsätze: gesünder essen, mehr Sport, glücklich sein und so weiter und so fort. So sehr es nervt, so sehr kann ein neues Jahr auch eine Art Motivationsspritze sein, endlich etwas anzupacken. Bei mir heißt es: Ich will wieder mehr Sport machen. Vergangenes Jahr war ich richtig gut dabei, bis mich eine Mandelentzündung für vier Wochen außer Gefecht setzte – danach war meine Motivation und Kondition im Keller. Dabei tut mir Sport gut. Deswegen soll sich das nun wieder ändern – und ich möchte step by step fitter werden (Man wird ja auch nicht jünger, nicht?). Neben dem Joggen sollen vor allem Yoga und Ballett wieder mehr Platz in meinem Leben finden. Yoga liebe ich, es entspannt mich ungemein. Ballett und Tanz habe ich jahrelang gemacht – und ich möchte endlich wieder so beweglich sein, wie vor ein paar Jahren. Damit mein Vorsatz umso mehr Spaß bei der Umsetzung macht, ist die richtige Kleidung ein Muss. Und so dreht sich in meinem Material Girl heute alles um Sportklamotten und Accessoires für Yoga und Ballett.

Habt ihr gute Vorsätze für 2014?

Alle Material Girls auf einen Blick.

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

17 Antworten zu “Material Girl: Ein guter Vorsatz”

  1. Ich möchte 2014 einen 10km in einer für mich angemessenen Zeit schaffen :)
    Ich gehe regelmäßig ins Fitnessstudio und habe früher regelmäßig Handball gespielt.
    Seit kurzem habe ich das Laufen für mich wieder entdeckt und dieses Jahr ist die 10km Marke mein Ziel :)
    Zudem möchte ich im März die Fit For Fun Challenge durchziehen :)
    Sonst halte ich aber auch eherweniger von Vorsätzen zum Jahresanfang.

  2. Ballett ist hinreißend – wow! Es gibt so schlimme Fuß-Fotos von Ballerinas, quäl deine nicht so. ;)
    Mehr Yoga war auch mein Vorsatz für das neue Jahr. Yoga tut so gut – warum mache ich es nicht öfter? Dafür habe ich mir eine schöne, hochwertige Yoga-Matte (die leider unheimlich streng riecht) gegönnt und eine gemütliche Yoga-Hose … die Matte liegt in der Ecke und ich in der Hose auf dem Sofa. Ich hoffe auf einen Motivations-Schub!

    Katharina // Katinka

  3. Mich hat, ähnlich wie bei dir, eine Sehnenscheidenentzündung Ende 2013 vom Sport abgehalten, heute geht’s das erste Mal nach Wooochen wieder hin und ich freu mich drauf (habe aber auch ein bisschen Angst, total zu versagen :D)
    Von Vorsätzen halte ich ansonsten nicht gaanz so viel, verstehe nicht so, wofür die Leute diesen Jahreswechsel brauchen… Aber ich wünsche dir viel Erfolg beim Erreichen deiner Ziele! :)

    Liebe Grüße
    Carla von http://carlacrypta.blogspot.de/

  4. Ich hab auch jahrelang Ballett und Modern Dance getanzt – ich glaub, man profitiert einfach sein ganzes Leben davon – Haltung, Körpergefühl, Konzentration, es gibt so viel her. Mit dem Studium ist bei mir das Ganze dann etwas zu kurz gekommen, da ist Joggen einfach flexibler. Aber die Tanzlust verlässt einen wohl nie. :)

    • Liebe Vera,
      absolut. Ich hab auch ganz lange Jazz und Modern Dance zusätzlich gemacht – und mit Studium und Job musste ich es ein wenig hintenanstellen. Aber die Tanzlust ist immer noch da :) Liebe Grüße!

  5. Ohja, hab gestern den Nussknacker gesehen und hab auch gedacht wie gern ich wieder tanzen würde. Muss mir echt mal was hier suchen! Wie Vera ^^ geschrieben hat: wer länger getanzt hat wird das wohl immer vermissen.
    Yoga schaffe ich seit fast 3 Jahren regelmäßig, da kann ich nicht über mich meckern.
    Dir viel Energie und ich hoffe die Motivation hält an :-)

  6. ohh wie schön. ich möchte auch Yoga machen. habe im Sommer schonmal angefangen, weil mir aufgrund eines Praktikums im Büro der rücken wehtat. habe aber aus Zeitmangel zwischendurch aufgehört. nächsten Monat fang ich wieder an. zuhause üben. machst du irgendwo einen tanzkurs? ich würd auch so gerne wieder tanzen.

    • Liebe Caro,
      yoga ist so toll – es entspannt unheimlich und ist auch gut für den Rücken! :)
      Ballett mache ich momentan bisher nur daheim – habe meine alten Übungen ja alle noch im Kopf und halte mich gerade auch an das Ballett Beautiful Programm. Aber demnächst will ich vl. wieder in eine klassiche Ballettschule gehen – mit richtigen Spiegeln und Stangen macht es doch mehr Spaß! Liebe Grüße!

  7. ich möchte auch wieder mehr sport machen und mich gesünde ernähren. eigentlich kann ich das ziemlich gut aber die letzten wochen haben mal wieder gezeigt: wenn man aufhört auf ernährung und bewegung zu achten kommt der hüftspeck super schnell… neues jahr neuer start! :-)

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.