Material Girl: Girl next door

24. Juli 2015 von in

Jeanskleid: Schumacher (Sale!), Tasche: A.P.C. „June“, Derbe Loafer: Lilimill, Geldbeutel: Lancel, Sonnenbrille: Masunaga, Parfum: Korres „Mountain, Pepper, Bergamot, Coriander“

Auch wenn ich nicht will, dass der Sommer jemals aufhört. Irgendwann wird es so weit sein und zwar belästige ich euch noch nicht mit Strickkleidung und Mänteln, aber mit festen Schuhen und einem so genannten „Übergangsoutfit“. Man kann es sowohl in hohen Temperaturen tragen, als auch an frischeren Spätsommerabenden. Bei der Idee, das perfekte Ende-September-Outfit zu kreiren, stolperte ich über diese derben Loafer von Lilimill via Zalando, in die ich mich schlagartig verliebt habe. Sie sind über Zalando bestellbar und da bin ich ja leider schon sehr anfällig. Sie haben eine wunderbare Form – eine leicht spitz zulaufende Spitze, eine dicke Sohle und minimalistische Tasseln.

Hinzu kommt, dass ich auf die neue A.P.C. Tasche June gestoßen bin, die mich sowohl von ihrer Form, als auch ihrer Farbe überzeugt hat. Ich muss dringend aufhören, mir A.P.C. Taschen zu kaufen (irgendwann reicht’s), aber hach, dieses Bordeaux, ist es nicht schön? Weiter im Text geht es mit dem Jeanskleid von Schumacher, das es mittlerweile im Sale zu kaufen gibt und das, ebenso wie alles andere, SO schön ist. Ohje, Material Girls können so hart für mich selbst sein…

Alle Material Girls

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter // Store

Sharing is caring

2 Antworten zu “Material Girl: Girl next door”

  1. Ich hab erst neulich ganz unerwartet in Giesing eine junge Frau gesehen, ganz unaufgeregt in einem schlichten Jeanskleid so wie das hier, schlicht und perfekt! So ein schöner Look für den Sommer! Wurde natürlich angehupt, weil ich zu lange an der roten Ampel gestanden habe ;) aber sie sah so schön aus!
    Franzi von http://www.beeminent.wordpress.com

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.