Material Girl: Herbstliche Verwirrung

25. August 2015 von in

Hemd: Edited the Label, Wollrock: Carven, Sneaker: Nike Huarache, Tasche: A.P.C., Sonnenbrille: Sun Buddies

Der größte Vorteil am Herbst ist, dass man sich modisch wieder vollkommen austoben kann. Es geht nicht mehr darum, so wenig wie möglich anzuziehen und zu versuchen, dabei nicht billig auszusehen, es geht auch nicht mehr darum, Oberteile zu finden, die mögliche Schweißflecken so gut wie möglich vertuschen. Der Hochsommer ist nicht geschaffen für die Mode, die mittelprächtigen Temperaturen der kommenden Monate hingegen umso mehr.

Wenn man sich allerdings zunächst Ende des heißesten Monat des Jahres (in diesem Falle August) anfängt, sich wieder ernsthaft mit dem Thema Mode auseinander zu setzen, wenn die letzten Sommerurlaube hinter einem liegen oder in absehbarer Zeit angetreten werden, dann ist es gar nicht so einfach, seine modische Linie wieder zu finden. Ganz ehrlich. Sobald meine Wetter App keine 30°C aufwärts anzeigt, stehe ich vollkommen überfordert vor meinem Kleiderschrank und habe einen Black Out, den ich noch von der 12. Klasse in der Matheklausur kenne. Wie will ich diesen Herbst aussehen? Was will ich kaufen? Bisher komme ich nicht über blaue Jeans und schwarzem T-Shirt (mehr dazu in zwei Tagen) hinaus. Ist für ein oder zwei Wochen okay, aber so demnächst könnte mal wieder was Neues kommen.

Im Material Girl habe ich mich jedenfalls für einen naturfarbenen Wollrock von Carven entschieden, ihn mit einem altroséfarbenen Hemd von Edited kombiniert und weißen Huaraches. Mir gefällt’s jedenfalls, auch wenn ich nachwievor vollkommen verwirrt bin, was meine Modelinie im Herbst angeht.

Wie gefällt euch das Outfit?

Alle Material Girls

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter // Store

 

 

Sharing is caring

6 Antworten zu “Material Girl: Herbstliche Verwirrung”

  1. Du sprichts mir aus der Seele!!! ;) Ich stand letzte Woche auch völlig überfordert vor dem Schrank und habe dann zu Jeans und schwarzem T-Shirt gegriffen. Ich war dann erstmal bei ZARA… Dein Outfit finde ich super schön :) LG Neele

  2. JA! Mir geht es auch ein bisschen so. Der Herbst ist schon toll, blöd wirds dann nur wieder wenn es so kalt ist, dass man eh immer nur den gleichen Mantel trägt ;) Schöne Sachen, besonders gefällt mir der Rock und die Sonnenbrille :) Liebe Grüße, Fiona

  3. Wie lustig, mir ging es echt genau so die Tage. Und ich dachte mir : na toll, gut dass man sich mit Mode beschäftigt und einen vollen Schrank hat und im Endeffekt steht man dann mit Jeans und schwarzem Tshirt da… :-D

  4. Ach, Jeans und T-Shirt geht im Notfall immer. ;)
    Ich bin aber auch noch unschlüssig, was der Herbst mir und meiner Garderobe bringt. Momentan ist noch Inspirationsphase angesagt, aber bald komm ich wohl um einen Shoppingtrip nicht mehr herum.
    Von den Farben her bin ich auch absolut bei deinem Outfit. Knaller!

    Alles Liebe aus Hamburg
    Nori

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.