Meine neue Shopping-Regel, oder: Statement Pieces only

14. Januar 2022 von in

Cow Boots (Sale)
Pastell Schal
Vintage Lammfelljacke
Bubblegum Jacke (Sale)
Jeans mit Waschung
Pinke Boots (Sale)
Silberne Metallic Balenciaga

Ich habe mir in unserer Winterpause vorgenommen, meinen Kleiderschrank auszusortieren. Also so richtig. Mindestens 30% sollte gehen. Noch ganz fertig bin ich nicht, aber ich bin auf dem besten Wege dorthin. So radikal habe ich lange nicht mehr aussortiert, und je mehr Teile ich verkaufe und verschenke, umso erleichterter fühle ich mich. Im letzten Jahr hat sich zu viel angehäuft. Durch meine leidenschaftliche Vintageshopperei habe ich jedoch mit der Zeit den Überblick über meine Kleidungsstücke verloren. Das sollte aufhören, weshalb ich mich nach und nach von Teilen verabschiede, die ich zwar immer noch gerne mag, die ich jedoch einfach zu selten trage.

Nebenher habe ich eine neue Shopping-Regel für mich selbst auferlegt: Es wird nur noch das gekauft, was ich mir schon länger wünsche und wonach ich eine Zeitlang gesucht habe.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Amelie Kahl ~ amazedmag (@ameliekahl)

Dieser simple Shopping-Vorsatz ist so simpel, doch habe ich mich im letzten Jahr absolut nicht an ihn gehalten. Ich habe mich eher vom Vintageangebot inspirieren lassen, statt bewusst zu überlegen, was ich wirklich will. Spontankäufe können zwar bereichernd sein und Inspiration in den Kleiderschrank bringen, aber in der Regel sind sie – mit wenigen Ausnahmen – Teile, die sich ansammeln und nur selten das Tageslicht erblicken. Wenn ich mich von all den Teilen entledigt habe, die ich nicht regelmäßig trage, werde ich im nächsten Schritt nur noch das kaufen, wonach ich wirklich gesucht habe. 2022 sollen nur noch Statement Pieces einziehen, die ich mir wohl überlegt habe und die eine ganz bestimmte Rolle in meiner Garderobe einnehmen sollen. Kein unbedachtes und unüberlegtes Kaufen mehr. Was steht also so auf meiner Liste? Pink, Stiefel, eine perfekte Lammfelljacke, ein Dupe der silbernen Tasche von Balenciaga, Schuhe im Kuhfell-Look.

Die Lammfelljacke habe ich übrigens schon gefunden. Es ist das Modell in einer anderen Farbe, das ihr in der Collage sehen könnt, das ich auf dem unteren Foto trage. Gekauft habe ich sie von Plein Sud auf Ebay für 10% des originalen Preises. Ich bin so glücklich mit ihr!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Amelie Kahl ~ amazedmag (@ameliekahl)

– Anzeige wegen Markennennung –

– Dieser Artikel enthält Affiliatelinks –

Sharing is caring

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.