Milenas Wohn-Rückblick

3. April 2013 von in

Seitdem ich mit 18 von zu Hause ausgezogen bin, habe ich bis jetzt in drei verschiedenen Wohnungen gewohnt. Seit letztem Samstag wohne ich in der vierten, die hoffentlich noch länger mein Zuhause sein wird, als meine geliebte letzte Westend-Wohnung.

Jeder Umzug bringt neue Einrichtungslust und -ideen mit sich. Schon immer habe ich es geliebt, meine vier Wände immer wieder neu zu gestalten, als Teenie jeden Monat mein Zimmer umgeschoben und die Wände schließlich mit im Nachhinein furchtbarer dunkellila Schwammtechnik angemalt (mit 15 fand ichs aber super abgefahren).
Mein erstes Nicht-Elternhaus-Zimmer hatte dann zum Glück wieder weiße Wände und nach und nach hat sich mein Einrichtungsstil weiter entwickelt und gewandelt. Meinen persönlichen Wohn-Rückblick vom lila Elternhaus-Zimmer bis zur Westend-Wohnung gibt es in der Galerie zum Durchklicken.

Für die neue Wohnung habe ich schon einige Pläne und Vorstellungen, bisher ist aber noch nicht mal das Sofa angekommen und wir hausen inmitten von vielen unausgepackten Kisten. Die ersten Eindrücke vom schon recht gemütlichen Schlafzimmer gibt es auf meinem Instagram-Account.

Viel Spaß beim Durchklicken!

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

16 Antworten zu “Milenas Wohn-Rückblick”

  1. Oh, da freue ich mich doch schon auf Fotos deines neuen Zuhause. :)
    Ich finde übrigens, dass die Lila Schwammtechnik wieder von den Möbelstücken wett gemacht wird, also alles halb so wild. :D

  2. Ohje, die Schwammtechnik :D Aber wenn ich mir so überlege, was ich selbst mit 15 gut gefunden hätte, muss ich noch mehr lachen.. Ein Glück haben meine Eltern allzu krass pubertäre Designs immer zu verhindern gewusst!

  3. Süß und gemütlich. Das Gegenteil von meinen vier Wänden definitiv. Bei dir würde man gern mal ne heiße Schokolade trinken und n Film schauen, sagen wirs so. :) Very cute

  4. Ich bin großer Fan deiner Bilder auf Instagram und im allgemeinen und freue mich immer, wenn du einen Teil der (traumhaften) Wohnung fotografierst. Auf die neue bin ich deswegen schon sehr gespannt.

    Wo bekommt man eigentlich so tolle Stücke her? Dein Schreibtisch ist genial und die Balkonmöbel gefallen mir auch sehr gut :)

  5. du hast einfach einen der schönsten wohnungsstile, die ich kenne! ich liebe deine farben und ideen.. und deine bettwäschen sehen immer traumhaft kuschelig aus :x

  6. Wow! Ich finde es wird bei jedem Klick noch ein bisschen schöner… Echt toll! Gefällt mir mehr als gut!
    Am liebsten würde ich dir ein großes Budget (hab ich natüüüüürlich :D) geben und fragen, ob du hier nicht auch sowas auf die Beine stellen kannst :P

  7. ich finds süß, dass die Pfauenfeder scheinbar überall mit hingezogen ist ;) am besten gefallen mir die letzten Bilder von der rosa Küche. das sieht zwar sehr mädchenhaft, aber gemütlich aus.
    wohnst du alleine?
    LG!

    • Ja, die Federn kommen immer mit :). Die ersten zwei Wohnungen waren WGs, die mit der rosa Küche dann meine eigene. Aber nach eineinhalb Jahren kam mein Freund dazu. Jetzt wurde es uns endgültig zu eng und wir sind in eine größere Wohnung gezogen!

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.