New in: Zara Heels

2. März 2013 von in

DSC_2396

Meine Beziehung zu High Heels ist gespalten. Mein erstes Paar richtiger Pumps waren wohl die total gehypten, asymmetrischen Blogger-Heels von Zara. Ich habe sie geliebt – nur leider nie angezogen. Weil sie mir zu hoch waren und ich mich nach wenigen Minuten nach flachen Ballerinas gesehnt habe. Jahrelang hab ich also fast ausschließlich flache Schuhe getragen – und andere Frauen um Pumps beneidet.
Denn Fakt ist: High Heels machen tolle Beine – und sehen oft gut aus. Das weiß auch Elin Kling. Ihre Kombinationen aus schlichtem Shirt, enger Jeans und Heels liebe ich an. Als ich dann im Herbst ein Paar Pumps bei Zara fand, die erträglich hoch waren, mit denen ich mehrere Stunden unterwegs war – und keinesfalls auf meine  Notfall-Ballerinas in der Tasche zurückgreifen musste, war ich verliebt.
High Heels (ohne Plateau) funktionieren bei mir also doch – nur nicht mit 10-Zentimeter-Absatz. Da ich aber groß bin, reichen auch sechs oder sieben Zentimeter – alles drunter sieht dann schon wieder irgendwie nach Kitten-Heel aus. Das wiederrum mag ich auch nicht. Ja, it’s complicated.

Trotzdem blutete mein Herz, als ich nach meinen super Zara-Fund im Herbst die asymmetrischen Blogger-Heels abgab. Bis jetzt. Denn Zara hat eine neue Variante auf den Markt gebracht, die den gehypten Blogger-Schuhen sehr ähnlich sehen. Und sie sind niedriger. Da stand ich also im Zara und konnte mein Glück nicht fassen. Jetzt sind sie mein – und ich glücklich. Jetzt muss nur noch ganz schnell der Frühling kommen.

Tragt ihr High Heels? Womöglich auch mit Plateau und 15-Zentimeter-Absatz? Oder verzichtet ihr komplett auf  hohe Schuhe?

Sharing is caring

9 Antworten zu “New in: Zara Heels”

  1. also, ich bin zwar auch noch ein bisschen jünger als du, aber muss trotzdem sagen: High Heels und Pumps und alles sind überhaupt nicht meins! Ich bin ein richtiger Sneaker Fan. Und dazu stehe ich auch. Denn ich besitze ein Paar hohe Schuhe. Die von meiner Jugendweihe.
    :)

  2. Ahhh, bei denen bin ich auch wieder kurz davor schwach zu werden. Obwohl ich eigentlich endlich wirklich mal sparen (=gar kein fashion zeug kaufen) will. Und seit monaten darauf warte, dass die schwarzen zara trf wedge sneakers endlich reduziert werden. Also mal schauen…

    Ich hab früher schon auch recht hohe schuhe getragen, aber zum einen bin ich mittlerweile ziemlich aus der übung, zum anderen auch etwas faul geworden. die hier wären schon nicht schlecht.

    LG!

  3. du kannst doch üben, auf höheren schuhen zu laufen. das kann jeder lernen und dann tut es irgendwann auch nicht mehr weh. diese hier sind zwar wunderschön, aber es ist irgendwie peinlich als frau keine hohen absätze aus bequemlichkeit zu tragen.

    • Liebe Olivia, ich weiß ehrlich gesagt nicht, was daran peinlich sein soll, nur so hohe Schuhe zu tragen wie es meine Füße und ich ertragen. Und ja, Übung macht den Meister. Trotzdem lieber so, als wenn ich stundenlang schmerzen habe ;)

      • peinlich ist es, weil man als frau aus bequemlichkeit, auf niedrigere absätze zurückgreifen sollte. klar verstehe ich, wenn man keine schmerzenden füße haben möchte. allerdings sollte man ja aus diesem grund üben. dann schmerzt es auch nicht mehr. bei diesen schuhen hier sieht der niedrige absatz passend aus. Ich stelle mir jedoch andere schuhe mit einem so niedrigen absatz vor. und die meisten davon sehen nun mal besch…eiden aus ;) und wenn man eine frau darauf sieht weiß man direkt: faule sau ;)

        • Haha okay :) ja deswegen schreibe ich ja auch, es ist eine Gratwanderung, weil zu niedrige Absätze ganz schnell wirklich blöd aussehen. Da stimme ich dir zu. Und diese hier sehen aber toll aus – und sind für mich die perfekten Übungsschuhe! :)

  4. They are really beautiful. But nearly 8 cms are still too high for me, especially when they come with a stiletto heel. I want shoes to work in everyday life, and this pair is a special occasion pair. So I would wear them 4 or 5 times and then they would live a dire existence in my closet. What would really be a pity!

  5. Ich hab das Plobem auch… Außerdem bin ich auch noch recht groß und mit hohen Schuhen bin ich dann größer als mein Freund, echt doof ;)
    Probelm Nr. 2: Ich hab so dünne Füße, dass Ballerinas und auch normale High Heels nicht an meinen Füßen halten… Ich brauch immer was mit Riemchen oder zum Schnüren..
    Hachja, und jetzt bin ich zu einer Filmpremiere eingeladen und jetzt steh ich vor einem echten Schuhproblem!!
    Ich geh einfach barfuß…. ;)

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.