Outfit: Als das Schneeflöckchen der Jeans den Laufpass gab

31. Oktober 2019 von in

Stoffhose mit Schlag: Weekday, Boots: & Other Stories, Strickpullover: MbyM (Ähnlicher hier), Tasche: Prada Nylon, Jacke:Uniqlo x JW Anderson


Es war einmal ein Schneeflöckchen, das im Oktober eigentlich noch zu früh, aber flauschig und in Form eines riesigen Strickpullovers daher kam. Es sucht einen Freund, da die anderen Schneeflöckchen erst später kamen und es ganz schön allein in dem lauwarmen goldenen Herbst an Amelie herum flatterte. Die Freude war groß, als es die kamelfarbene Stoffhose von Weekday fand, da sie nicht nur äußerlich herrlich zueinander passten, auch der Charakter tat dem Schneeflöckchen gleich: Die Hose war genauso bequem, flexibel, riesig und gemütlich, wie der Strickpullover auch. So lebten sie glücklich bis an ihr Lebensende.

 

Okay, ich habe auch nach diesem kleinen Märchen nicht vor, den Jeans für immer Adé zu sagen, doch seit ich die Stoffhose in karamell und schwarz von Weekday für mich entdeckte, hatte ich keine Jeans mehr an. Klar, Jeans können schon auch bequem sein, aber an den Komfort einer gemütlichen Stoffhose, die auch eine Schlafanzughose sein könnte, kommt sie niemals heran. Deshalb habe ich der Jeans fürs Erste den Laufpass gegeben, auch wenn ich mir sicher bin, dass sie schon ganz bald ein Come-Back haben wird.

 

– Anzeige wegen Markennennung –

– Anzeige wegen PR-Sample –

– Dieser Artikel enthält Affiliatelinks –

Sharing is caring

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.