Outfit: Auf dem Weihnachtsmarkt mit Tom Tailor

6. Dezember 2015 von in

Mantel – thanks to TOM TAILOR, Pullover – Topshop, Shirt – thansk to Gina Tricot, Jeans – Gina Tricot (ähnliche hier), Boots – Acne, Schal – Asos, Armreif – & other stories, Tasche – Proenza Schouler

Weihnachtsmärkte gibt es in München viele – fast in jedem Viertel findet sich ein kleiner Platz, auf dem verschiedene Buden stehen, man Glühwein und Punsch trinken  und bei Weihnachtsliedern den Abend ausklingen lassen kann. Seit diesem Jahr gibt es einen Neuzuwachs in München: den Märchenbazar, einen Weihnachtsmarkt im Viehhof. Dort, wo ich im Sommer lange Nächte im Kino Open Air verbringe und mit Freunden im Biergarten sitze, ist nun ein kleines, magisches Weihnachtsdorf mit Zirkuszelten und etwas anderen Weihnachtsspeisen entstanden. Ich sage nur Falafel – juhuu. Mein absoluter Weihnachtsmarkt-Tipp!

Gemeinsam mit Milena ging ich vergangene Woche das erste Mal über den neuen Märchenbazar. Getragen habe ich dabei meinen neuen Bikermantel von TOM TAILOR. Ich liebe Bikermäntel für den Winter, weil sie einen klassischen Schnitt haben, trotzdem irgendwie cool aussehen. Besonders gut am Mantel von TOM TAILOR gefällt mir der integrierte Fellkragen. Er hält schön warm, auch wenn man keinen Schal dabei hat.  In der Farbe Schwarz passt der Mantel auch zu jeder Gelegenheit. Dazu habe ich meine liebsten Boots sowie ein All-Black-Outfit getragen.

Und jetzt seid ihr dran: Ihr möchtet diesen tollen Bikermantel auch zu einem Besuch am Weihnachtsmarkt tragen? Dann habt ihr heute die Chance, diesen Mantel auf der Facebook-Seite von TOM TAILOR zu gewinnen. Ich wünsche euch ganz viel Glück.

Mit freundlicher Unterstützung von TOM TAILOR.

Alle Outfits

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

7 Antworten zu “Outfit: Auf dem Weihnachtsmarkt mit Tom Tailor”

  1. Wow ist das ein super Outfit und ein wunderschöner Mantel! Ich suche auch schon länger einen Mantel der mir gefällt und dieser ist ja wirklich super schön!

  2. Liebe Antonia, das Wichtigste an einem Outfit ist doch, dass man sich in ihm wohlfühlt – und genau das strahlst du für mich mit diesem schönen und recht speziellen Look auf den Fotos aus :)
    Allerdings hebst du bei dem Mantel den integrierten Fellkragen hervor, sodass ich natürlich fragen muss: Handelt es sich um Echtfell?
    Außerdem fällt mir auf, dass in letzter Zeit eine Vielzahl der von euch getragenen und vorgestellten Artikel gesponsert ist. Ist meine Wahrnehmung nur selektiv und es ist reiner Zufall oder richtet ihr amazed nun kommerzieller aus?
    Liebe Grüße http://alltagsbuehne.blogspot.com

    • Liebe Julie,
      vielen lieben Dank! :)
      Um Gottes willen, der Fell-Plüschkragen ist natürlich kein Echtfell. Ich trage niemals Pelz und würde das hier auch nicht vorstellen! Also alles Fake Fur!

      Wir bekommen regelmäßig Kleidung gestellt, in letzter Zeit haben sich die vorgestellten Artikel womöglich in den Outfitposts gesammelt. Wir schreiben ja immer dazu, mit Dank an :). Grundsätzlich ist es aber immer noch eine sehr ausgewogene Mischung zwischen selbstgekauften Kleidungsstücken und zugeschickten Kleidungsstücken! Artikel wie dieser hier, die als Advertorial gekennzeichnet sind, sind nach wie vor die Ausnahme. Amazed ist natürlich gewissermaßen kommerziell ausgerichtet, damit wir die Arbeit, die wir in unser Herzensprojekt stecken, auch entlohnt bekommen. Aber eine Steigerung dessen ist wahrscheinlich gerade Zufall – liegt aber auch an der Jahreszeit :) Dafür sind im Sommer weniger Kooperationen beispielsweise!

      Liebe Grüße,
      Antonia

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.