Outfit: Die Tasche, die die Welt ein bisschen besser macht

8. September 2015 von in

Pulli: Mango (ähnlicher hier) / Rock: COS (ähnlicher hier) / Tasche: Beliya / Schuhe: Zign / Kette: Sabrina Dehoff (ähnliche hier) / Sonnenbrille: Ray Ban / Uhr: Nixon

Es ist soweit. Ich habe in den letzten Tagen offiziell zum ersten Mal wieder sowohl einen Mantel, als auch Strickpullis getragen. Die kühle Herbstluft ist aber gar nicht mal so übel, sondern wenn man sich darauf einlässt sogar ganz schön gemütlich. Zum Beispiel mit großen Strickpullis an einem wolkigen Morgen. Dazu trage ich meine neuen Schuhe von Zign, in die ich mich schon vor Monaten im Lookbook verliebt habe und die nun pünktlich zum Herbstanfang bei mir ankamen. Vielenvielen Dank!

Das eigentliche Highlight aber ist die Tasche von Beliya, ein Label, mit dem die Welt tatsächlich ein kleines Stückchen besser macht. Beliya ist der beste Anlaufpunkt für alle, die gutes Design schätzen, aber gleichzeitig auch etwas Gutes tun wollen. Denn die Taschen sind Charity-Stücke und noch dazu komplett in Upcycling-Verfahren und in der EU hergestellt. Genauer: Jede Tasche besteht aus Leder-Retouren hochwertiger Sofas und Sessel, aus Bio-Stoffen und Überschüssen von Prêt-a-porter-Kollektionen – Material und Verarbeitung sind wirklich einwandfrei und das Leder fühlt sich wunderbar an.
Und nun das Beste: Mit jedem Kauf einer Tasche wird einem Kind in Entwicklungsländern ein Schuljahr finanziert – den Namen des unterstützten Kindes findet man dann am Taschenanhänger.
Eine wunderbare Idee, wie wir finden. Und Beliya schafft das, was man bei vielen Fair-Fashion-Labels nicht hat: Die Produkte sehen ausnahmslos gut aus. Die Designerin Andrea Noelle kommt schließlich von Mulberry und Jil Sander und weiß, was sie tut. Wir durften uns alle eine Tasche aussuchen, ich mache den Anfang mit der Grace – mehr bald von Antonia und Amelie!

_DSC0210

– in Kooperation mit Beliya –

Alle Outfits

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

12 Antworten zu “Outfit: Die Tasche, die die Welt ein bisschen besser macht”

  1. Ein großartiges Outfit – von Kopf bis Fuß. :)
    Und vielen Dank für den Tipp mit Beliya. Die kannte ich tatsächlich auch noch nicht. Wird direkt nachgeholt und mal inspiziert!

    Alles Liebe aus Hamburg
    Nori

  2. Das Strickkleid steht Dir super, die Schuhe sind klasse (nur meine Farbe ist es nicht), Deine Haarfarbe ist wunderschön und die Idee hinter der Tasche finde ich großartig!

  3. Tolle Taschen, die nachhaltig un in super Qualität gearbeitet wurden und dem aktuellen Trend entsprechen. Ich liebe Taschen von beliya. Seit kurzem verkaufe ich diese auch in meinem Online-Shop.

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.