Outfit: Blau in Blau

9. Mai 2013 von in

Einerseits könnte man sich jetzt darüber beschweren, dass es schon fast (!) wieder Mitte Mai ist und das Outfit trotzdem so herbstlich ausfällt. Aber ich persönlich kann mich nicht beklagen – der Sommer kommt noch früh genug und bis dahin genieße ich noch die durchwachsenen April-macht-was-er-will-Tage, denn an diesen ist es noch möglich, meinen schwarzen Filzhut von Headict auszuführen und die gekürzte Bundfaltenhose von Zara (ich trage Größe M). In Dunkelblau.

Das ist ein ganz großes Thema für mich dieses Jahr! Dunkelblau mit Schwarz war bis vor Kurzem ein fettes No-Go, aber Mode wäre nicht Mode, wenn man selbst die schlimmsten Kombinationen irgendwann en vogue macht. Und wer hätte das gedacht, aber Dunkelblau strahlt nahezu in Verbindung mit Schwarz, non?

Loafers: Cos, Trenchcoat: Vintage, Basic Shirt: H&M, Shopper: MNG, Ring: Sabrina Dehoff

Alle bisherigen Outfits.

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

13 Antworten zu “Outfit: Blau in Blau”

  1. ach schwarz zu blau passt schon immer! meine liebste kombi. gut, dass du sie auch entdeckt hast. der hut steht dir toll. das einzige, was ich hier nicht so mag, sind die schuhe.

  2. Blau und schwarzen harmonieren toll mit deiner Haut, sei stolz drauf.
    Ich z.b. sollte nicht zu viel schwarz, grau. weiß tragen. was wirklich schlimm ist! :D
    Tolle kombination von dem outfit :)

    Merci, Tanja

  3. Outfit ist super, aber „der Sommer kommt noch früh genug“??!!?
    Ich weiss ja nicht, wie das Wetter bei euch ist, aber hier ist 11° C und es regnet. Und da es im Sommer zusammengerechnet je etwa einen Monat wirklich schön ist wird der Sommer dieses Jahr wohl etwa 2 Wochen dauern :(

  4. Lässig & cool siehst du aus (wie so oft)! Der Hut macht es „besonders“, und auch das Kreis-Armband finde ich sehr hübsch.
    Dunkelblau & Schwarz ist und bleibt auch meine Lieblingsfarbkombination, hach.

  5. Mir ist fast schon peinlich, dass ich jahrelang gar nicht wusste, dass blau mit schwarz ein No-Go ist… war schon mein Leben lang meine liebste Kombi. Wenn es keine Modeblogs gäbe, wüsste ich das bis heute nicht!

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.