Outfit: Das Frühlingsvorfreude-Kleid

2. Februar 2020 von in

Kleid: &other stories / Schuhe: Red Wing / Tasche: Alesya Orlova / Mantel: &other stories (Ähnlicher hier, hier) / Ohrringe: Nina Kastens

Kurz nach diesen Fotos begann es zu schneien, aber nicht gemütlich-schön, so wie es sich im Dezember gehört hätte, sondern ein eisiger Wind trieb mir wässrigen Schneeregen um die Ohren. Darauf, dass die Urlaubs-Frühlingsgefühle bald wieder dahin sein würden, hatte ich mich gefasst gemacht, aber so ganz wahrhaben will ich es immer noch nicht. Also heißt es gerade wappnen für die nächsten Monate, die bekanntlich am kältesten und nervigsten sind, die Sonne im Kopf weiter herumtragen und zumindest outfittechnisch alles rausholen, was nur ansatzweise Frühling ruft.

Zum Beispiel dieses Kleid, in das ich mich schon Anfang Januar verliebte, und das ganz wunderbar in wärmere Frühlingstemperaturen passt. Genauso aber auch in den Winter: Mit Strumpfhosen, meinen aktuellen Lieblingsschuhen von Red Wing, die ich zu absolut allem trage, und einem dicken Mantel wie dieser ewigen Lieblingsanschaffung von &other stories, zu der ich schon seit mehreren Saisons ständig greife.

So geht das Warten auf den Frühling also los, und ich verspreche, ab sofort nicht mehr über das Wetter zu jammern – sondern lieber schöne Pläne zu schmieden, wie zum Beispiel diese Vorsätze für das kommende Jahr!

– Anzeige wegen PR-Sample –

– Dieser Artikel enthält Affiliatelinks –

Sharing is caring

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.