Outfit: Das Sommerkleid

23. März 2016 von in

Mantel – All Saints (ähnlicher hier), Lederjacke – All Saints (ähnliche hier), Kleid – H&M, Strumpfhose – Falke, Tasche – Chloé, Sneaker – Adidas (thanks to Footlocker)

Was tun, wenn man bei einem Online-Shopping-Anfall das perfekte Sommerkleid findet, es eintütet und daheim es nicht mehr erwarten kann, bis es 25 Grad hat? Richtig, man packt es jetzt schon aus. So geschehen bei diesem wunderschönem Boho-Kleid von H&M. Tatsächlich ist dieses Kleid durch seinen sehr leichten Stoff mehr Sommerkleid als Ganzjahreskleid. Trotzdem kann man es mit Strumpfhose und mit Lederjacke wie Mantel gelayert auch schon jetzt tragen. Man muss nur etwas aufpassen, denn ganz blickdicht ist es nicht. Deshalb hab ich auch ein leichtes Unterkleid drunter getragen. So war auch der tiefe Ausschnitt bei Wind nicht ganz so tief.

Das Kleid erinnert an die beliebten Isabel-Marant-Kleider, hier hat sich der Schwede definitiv inspirieren lassen. Dadurch, dass das Kleid irgendein Mix aus Schwarz und Dunkelblau ist, lässt es sich aber auch tagsüber ganz gut runterstylen. Mir persönlich gefällt vor allem der tiefe Ausschnitt, der lockere Fall und die kleinen Boho-Details. Nicht zu viel, aber gerade so, dass es das Kleid besonders macht. Bis ich das Kleid mit Wildlederboots und nackten Beinen tragen kann, wird also die warme Version umgesetzt. Wie findet ihr sie?

kleid2

Sharing is caring

4 Antworten zu “Outfit: Das Sommerkleid”

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.