Outfit: Zwiebelprinzip

5. Dezember 2013 von in ,

Es gibt Tage, an denen bin ich von früh morgens bis spätabends unterwegs. Sitze in der Redaktion, hüpfe aber auch immer wieder durchs Freie und muss abends vielleicht auch noch auf einen Termin. An solchen Tagen – gerade im Winter – setze ich da auf zwei Sachen: eine große Tasche mit viel Platz und das Zwiebelprinzip. So friere ich draußen nicht und kann mich drinnen im Warmen „entzwiebeln“. Meine liebste Kombi ist hierbei die Mantel-Lederjacke-Oberteil-Kombination, an ganz kalten Tagen kommt noch ein Pullover dazu. So trage ich heute meine Oversized-Bluse, die drinnen gut alleine funktioniert, draußen mit Lederjacke und Mantel sowie Schal dann auch warm hält. Dazu flache Schuhe und die große Tasche, finito!

Alle Outfits findet ihr hier auf einen Blick.

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

11 Antworten zu “Outfit: Zwiebelprinzip”

  1. Hi Antonia :-)

    Dein outfit finde ich echt super, vor allem die Lederjacke gefällt mir sehr.
    Da ich mir auch überlege in eine von Muubaa zu investieren, wollte ich dich fragen wie die so ausfallen. Ist es besser eine Größe größer zu bestellen?

    Liebe Grüße
    Diana

    • Liebe Diana,
      vielen lieben Dank!
      Ich habe die Muubaa-Jacke in meiner normalen Größe genommen, sie ist 36. Sie war am Anfang noch etwas enger, aber das Leder gibt auch etwas nach :) ich persönlich mag es auch lieber, wenn sie enger sitzen. Wenn du aber einen dicken Pulli drunter kriegen willst, müsstest du ne Nummer größer nehmen!
      Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.