Outfit: Der 00’er Rock

25. Juni 2015 von in



Da ist er. Wer hätte das gedacht, aber im Jahre 2015 wage ich mich doch tatsächlich wieder an den 00er Rock, der sich langsam wieder zurück auf die Laufstege schleicht und dem ich bis dato zwiegespalten gegenüber stehe. „Kann ich das bringen?“ – diese Frage habe ich tausenden Freundinnen beim Kauf des Rocks gestellt und auch die Antworten waren gemischt, genau so wie meine Gefühle dem Jeansrock gegenüber.

Ich erinnere mich, dass ich in der fünften Klasse ein nahezu exakt gleiches Modell getragen hatte und ich liebte diesen Jeansrock so abgöttisch, dass ich ihn ungefähr jeden Tag zur Schule anzog. Der Rock war auch schon damals uncool und somit manövrierte ich mich ganz schnell in die Rolle des gehänselten Opfers, das einen unförmigen Jeansrock trägt. Vielleicht bin ich deshalb besonders unsicher? Aber es stimmt eben auch, man sieht beispielsweise auf Foto Nummer drei auch besonders gut, wie wenig schmeichelhaft so ein Rock eigentlich ist. Und trotzdem. Ich mag’s einfach.

[gallery1]

Alle Outfits

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

4 Antworten zu “Outfit: Der 00’er Rock”

  1. Ganz ehrlich? Sieht wunderschön aus. Trotz „00er“ wirkt alles neu und angenehm anders. Dem „wenig schmeichelhaft“ kann ich allerdings NICHT zustimmen

    x

  2. So unvorteilhaft finde ich ihn gar nicht, nur die Haarfarbe finde ich nicht so gut, ein dunkleres blond steht dir besser, finde ich, aber natürlich musst du dir gefallen :)

  3. So einen Rock hatte wirklich jeder :D Bei mir war das damals Grundschule und ich lag meiner Mum ewig damit in den Ohren. Mit den Looks, falls ich meine Kombinationen von damals tatsächlich so bezeichnen will, hat deiner nix gemeinsam, ich finds richtig cool, edgy, nicht das was man täglich sieht, aber wenn mans sieht, merkt man sichs (positiv!)

    Liebst Julia

    bienvenudansmarealite

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.