Outfit: Die Heilmethode

21. Februar 2017 von in ,

Mantel: Edited (Ähnlicher hier, hier, hier) / Bluse: Marc O‘ Polo (Ähnliche hier) / Jeans: Weekday Ami / Schuhe: Nike Huarache via DefShop / Tasche: Longchamp / Ohrringe: Jane Koenig

Da meine Lieblingsschuhe und gefühlt alle anderen tragbaren Exemplare meines Kleiderschranks gerade kaputt gegangen sind, befinde ich mich also in einer akuten Schuh-Krise, von der ich euch letzte Woche schon erzählt habe. Mein erster Versuch einer Heilmethode: Über den Tellerrand des Stiefeletten-Kosmos hinausschauen, um neues Schuh-Gefühl zu schnuppern, und danach eventuell wieder klareren Kopfes die Stiefeletten-Entscheidung treffen zu können. Auf Einladung von DefShop habe ich mich also mal wieder in die Sneakerwelt vorgewagt – es wurden die Nike Huarache in Schwarz-Stracciatella, die ganz unerwartet gut zu meiner Garderobe passen und nebenbei auch die Frühlingsstimmung einläuten. Denn nach Schneematsch und Eiseskälte kommt die Sneakerzeit!
Die Weekday Ami Jeans möchte ich übrigens nochmal jedem ans Herz legen, denn sie ist wirklich die bequemste und bestgeschnittenste Jeans für den Frühling, die ich mir hätte wünschen können. Ich habe sie jetzt schon in zwei Farben und könnte sie mir gleich in noch drei Varianten anschaffen.

Für die Fotos musste nun schon zum wiederholten Male mein Freund ran, bevor es am Sonntag zum Familiengeburtstag ging. Passend zu dieser Boyfriend of Instagram Compilation also ein ganz offizielles Dankeschön an ihn und alle weiteren aufopferungsvollen Freunde, die genervt für den Lichttest herhalten und anschließend „ganz oft“ auf den Auslöser drücken. Danke für den unermüdlichen Einsatz!

_DSC0362

_DSC0390

Sharing is caring

4 Antworten zu “Outfit: Die Heilmethode”

  1. Wunderbare Kombi! Da ist sofort Frühling im Kopf. Den Mantel finde ich auch ganz zauberhaft. Die Sneaker wirst du am Ende wahrscheinlich gar nicht mehr ausziehen wollen, geht mir jedenfalls immer so. :)

    Lieben Gruß

  2. Kompliment an das Outfit, Melina! Die Kombi aus elegantem Mantel und sportlichen Schuhen ist dir sehr gut gelungen!
    Und Du hast recht: es ist Zeit für etwas Frühlingsstimmung!
    Liebst, Ameli

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.