Outfit: Driving home for christmas

23. Dezember 2014 von in

Cardigan – H&M Trend (ähnlicher hier), Tshirt – H&M, Jeans – Zara (ähnliche hier), Sneaker – Nike, Tasche – Stella McCartney, Schal – Acne

Alle Geschenke sind eingepackt, das Wichtigste erledigt, jetzt geht’s nach Hause zur Mama. Weihnachten steht vor der Tür und ich freue mich auf ruhige Tage im Kreise meiner Familie. Auch wenn die Reise nicht allzu weit ins Alpenvorland führt, durfte mein Outfit heute bequem und entspannt sein. Ein großer Cardigan und die neuen Air Max Thea, die wir von Footlocker geschenkt bekommen haben. Die Farbe ist gewöhnungsbedürftig an mir, aber man geht wie auf Wolken. Insofern: die perfekten Schuhe zum  Reisen!

Und wer genau hingesehen hat, sieht mein Weihnachtsgeschenk an mich. Eine neue Tasche, oopsi. Aber ich sag’s euch: Ich bin mittlerweile der Meister im Schnäppchen-finden. Während ich im vergangenen Jahr noch über Amelie staunte, wie sie im Sale die besten Schnäppchen machte, bin ich dieses Jahr wahrer Profi im Designer-Schnäppchen machen geworden. Alle meine Designer-Teile – bis auf die Céline Trio Bag – habe ich billiger gekauft. Und mit billiger meine ich, immer maximal die Hälfte des Verkaufspreise gezahlt. Wer Geduld hat und immer mal wieder guckt, vergleicht und auf den Sale wartet, kann wirklich für den Preis von 4 Zara Blusen tolle Designer-Teile kaufen. Die Tasche habe ich für einen unfassbaren Preis bei Vestiare Collective gefunden, sodass ich spontan zuschlug. Den Originalpreis hätte ich niemals gezahlt. Dass ich mal zum Second-Hand- und Sale-Jäger werde, hätte ich auch nicht geglaubt. Aber: So macht Mode erst richtig Spaß. Lange anschmachten und dann günstig ergattern. Uii.  Im Sale habe ich auch zugeschlagen. Was, wird demnächst verraten. Jetzt erstmal: Schöne Feiertage!



Alle Outfits

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

13 Antworten zu “Outfit: Driving home for christmas”

    • Hihi:) ich trage da sogar Lippenstift, aber einen nudefarbenen. Roten Lippenstift trage ich auch hin und wieder:) demnächst wieder!:) für das entspannte Heimfahroutfit wäre es mir zu viel gewesen! Liebe Grüße und schöne Weihnachten!

  1. Liebe Antonia,

    magst du vielleicht mal einen Post über deine tägliche Pflegeroutine (inklusive Reinigung, Creme, usw) machen? Mich würde interessieren, welche Gesichtscremes und Augencreme du benutzt. Du hast so tolle Haut! :-) Deine tägliche Schminkroutine würde mich auch sehr interessieren. Toll schaust du aus! Frohes Fest!

    • Liebe Mimi,
      Lieben Dank! Das mache ich sehr gerne, wenn gleich meine Pflegeroutine eher unspektakulär ist, aber vl liegt darin das Geheimnis hihi;) wird im nächsten Jahr umgesetzt:) genauso wie die Schminkroutine! Dir ganz wunderbare Weihnachten!

  2. Du siehst hinreißend aus! Ich überlege fast, die olle Falabella wieder aus der Mottenkiste zu kramen. Sag mal, findest du die Tasche nicht unfassbar unbequem?
    P.S. Schöne Feiertage, frohe Weihnachten und so :)

    • Liebe Marta, ich hatte auch Bedenken wegen der Kettenhenkel. Zu schwer darf ich die Tasche nicht machen, dann bekomme ich Schulterschmerzen. Aber sie ist von der Größe die perfekte Alltagstasche – die Trio ist auf Dauer doch bissi klein für Job etc. :)
      Danke, dir natürlich auch frohe Weihnachten :)

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.