Outfit: Eingemummelt

24. November 2015 von in

Daunenparka: A Kind of Guise (Daunenmantel 1 / Daunenmantel 2), Sweater: H&M, Jeans: H&M (Flared Crop Trousers auf & Other Stories), Loafer: Dr. Martens (ähnliche hier), Halstuch: Sarah Kaldewey, Tasche: Zign

Ich hätte mich selbst nicht als Daunenmantel-Person bezeichnet. Es gibt nämlich schon irgendwie die Menschen, die praktische Winterkleidung tragen und die, die lieber frieren und dafür einen eleganten Wollmantel tragen. Bisher war ich definitiv in der zweiten Gattung und obgleich ich mich nach wie vor nicht als Wintermensch betiteln würde (Skifahren ist eben immer noch nicht mein Ding), hat mich A Kind of Guise davon überzeugt, dass man gut gekleidet – im Sinne von modisch gekleidet – und einem gleichzeitig eingemummelt warm sein kann.

So richtig mein Stil ist ein Daunenparka wahrlich nicht, aber ich finde, ich kann ihn tragen. Obwohl er vielleicht streng genommen eher mich trägt, so fett wie er ist. Heute war mir jedenfalls bei einem schlappen Grad eigentlich noch zu warm in dem Mantel, aber ich konnte nicht anders, als ihn euch vorführen. Leider fehlte die Zeit, um gute Detailfotos von dem knallgelben Pullover zu zeigen, der neben dem Daunenmantel von AKOG ebenso ein Highlight ist und nicht unbedingt typisch für mich. Was soll ich sagen. Ich habe ihn gesehen und dachte mir, Mensch, so ein bisschen Farbe schadet schließlich nicht. Ich bin jedenfalls von der Zusammenstellung dieses Outfits überrascht von mir selbst und und wer weiß, vielleicht fange ich in wenigen Wochen auch noch mit Skifahren an.

Alle Outfits

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

12 Antworten zu “Outfit: Eingemummelt”

  1. Zwischen meiner Dauenjacke und mir herrscht auch eine gewisse Hassliebe. ;) Einerseits finde ich es einfach nur geil, wie schön warm sie macht und würde niemals darauf verzichten wollen. Andererseits erzeugt sie natürlich schon echt ein riesiges Volumen, das man sich ab und an wegwünschen würde.
    Dein Outfit gefällt mir allerdings sehr gut und steht dir auf jeden Fall! So kann der Winter kommen!
    Liebe Grüße
    Leonie von Follow The Daisies

  2. Liebe Amelie, ich finde es immer toll, wenn man – wie du – auch einmal offen ist für modische Experimente :) Doch leider entspricht dieses Outfit nicht meinem Geschmack. Gerade bei einem so dominanten Teil und optischem Highlight wie dem Daunen-Parka wäre eine klare Linie im übrigen Outfit schön gewesen. Die Glanzoptik des Parkas, dann der gelbe Pullover, das karierte Halstuch und der 7/8-Schnitt der Hose – alles schöne Einzelteile, doch zusammen sind sie einfach zu viel und konkurrieren zu stark miteinander.
    Ich würde mich freuen, wenn du den Daunen-Parka auch noch einmal anders – vielleicht mehr „Amelie-like“ – stylen würdest :)
    http://alltagsbuehne.blogspot.com

  3. So richtige Daunenjacken sind sonst auch nicht meins, aber du kannst sie wirklich gut tragen. Ich hätte auch gerne mehr von dem gelben Pulli gesehen. Vielleicht dann beim nächsten Look.
    Liebst, Bina

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.