Outfit: Der letzte Eiskaffee

19. September 2016 von in ,

Top: YAS / Culotte: Weekday (Ähnliche hier, hier) / Jacke: H&M (Ähnliche hier) / Schuhe: Lika Mimika (Ähnliche hier) / Tasche: No. 21 (Ähnliche hier) / Sonnenbrille: Ace&Tate

Pünktlich zum Ende des Sommers trudelte ein Geschenk ein, das mich ganz besonders glücklich machte: Neue Lika Mimikas, in Altrosé und mit weißer Sohle. Gerade, als ich ein bisschen wehmütig darüber nachdachte, ob mein anderes heißgeliebtes und den ganzen Sommer durchgetragenes Paar es wohl auch noch durch die nächsten Jahre schaffen würde. Dafür, dass es sich bei den Schuhen um Espadrilles mit Jutesohle handelt, halten Schuhe von Lika Mimika ohnehin erstaunlich gut durch – auch nach einem halben Jahr Dauertragen sieht mein anderes Paar noch ziemlich makellos aus. Ein bisschen größer sind die Schuhe natürlich geworden, weil sich das Leder ausdehnt, und nach wie vor vermeide ich es, mit ihnen in den Regen zu kommen. Zum Ende dieses und in Voraussicht des nächsten Sommers aber noch ein neues Paar an die Seite gestellt zu bekommen, nimmt mir jetzt schon jede Sorge um das Schuhwerk für nächstes Jahr. Denn kein anderer Sommerschuh ist so bequem, wirklich. Große Lika Mimika Liebe und vielen Dank an dieser Stelle!

Gerade ist an Sommerschuhe absolut nicht zu denken, doch auch nach fünf Tagen Regenwetter soll sich die Sonne diese Woche nochmal blicken lassen. Die Spätsommer-Sonnenstrahlen scheinen in diesen Septembertagen nirgends schöner als im Hofgarten, wo man sich viel öfter auf eine der Bänke niederlassen und die unglaubliche Schönheit dieses Ortes auf sich wirken lassen sollte. Den letzten Eiskaffee im Tambosi trinken oder eine Kugel Bananeneis in der Sonne essen. Einfacher und besser geht es nicht!

_dsc0119

_dsc0044

Sharing is caring

3 Antworten zu “Outfit: Der letzte Eiskaffee”

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.