Outfit: Ganni Girl und kleine Auszeiten

3. Juli 2018 von in ,

Rock: Ganni, T-Shirt: Edited, Boots: Theyskens Theory (Ähnliche hier), Tasche: Ralph Lauren Vintage, Sonnenbrille: Thanks to Viu


Wie ich letzte Woche schon beschrieben habe, war meine letzten Tage ganz schön anstrengend. Es war viel los, ich hatte viel zu tun und kaum Zeit für mich. Das kann auf Dauer ganz schön schlauchen – und ich zähle mich nicht zu den Menschen, die sich lange schlauchen lassen, wenn sie die Möglichkeit auf einen Absprung haben.

Letztes Wochenende verbrachten Milena und ich in Hamburg, um einen Termin für amazed wahrzunehmen (mehr dazu bald) und um uns natürlich endlich mal wiederzusehen. Die Freude war groß, die Erschöpfung allerdings fest im Hinterkopf verankert. Da hilft nur den Lieblingsrock anziehen, eine Sonnenbrille auf die Nase setzen, die Spaß macht und die Welt in noch bunteren Farben erscheinen lässt, und die beste Freundin, die einem stets bei Seite ist. Und außerdem? Ein zusätzlicher freier Tag, den ich mir Montag zurück in Berlin gegönnt habe.

Ein kleiner Ausflug nach Potsdam hat mir den Kopf frei gemacht und mich für die kommenden Fashion-Week-Tage gewappnet. Manchmal braucht es einfach Auszeiten, um die Kraft, die man für volle Arbeitswochen braucht, frisch aufzutanken – so sehr man seine Arbeit auch lieben mag. Ich bin jedenfalls wieder gestärkt und erholt und freue mich auf die Woche!

– Anzeige wegen Markennennung –

– Anzeige wegen PR-Sample –

– Dieser Artikel enthält Affiliatelinks –

Sharing is caring

4 Antworten zu “Outfit: Ganni Girl und kleine Auszeiten”

  1. Was für wunderschöne Fotos, Amelie.
    Ich mag deine Outfitbilder echt super gerne, ich bin froh, dass du noch nicht dem „Berlin Style“ erlegen bist, sondern individuell geblieben bist.

    Und die Brille ist auch ein Traum, schätze, ich werde doch mal im VIU Shop vorbeischneien :)
    LG Ava

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.