Outfit: Geburtstagszeit

6. Oktober 2019 von in

Jacke: Barbour (Ähnliche hier, hier) / Cardigan: Edited (Ähnlicher hier, hier) / Schuhe: &other stories / Strumpfhose: Oroblù / Rock: COS (Ähnlicher hier, hier) / Tasche: Alesya Orlóva / Sonnenbrille: Ace&Tate

Geburtstag zu haben fällt jedes Jahr auf denselben Tag, und doch fühlt es sich immer wieder anders an. Dieses Jahr bringt mein Geburtstag ganz besonders das magische Gefühl des Neuanfangs mit sich: Für das neue Lebensjahr möchte ich Einiges hinter mir lassen, entschlacken und ausmisten, was nicht mehr da sein soll, und nur noch ganz bestimmte Dinge mit in das neue Lebensjahr nehmen. Je älter ich werde, desto mehr spüre ich ein ganz neues, erfüllendes Gefühl: Das zu mir selbst kommen und stetig ein Stückchen weiser werden. An meinem 29. Geburtstag fühle ich mich gerade mehr ich selbst als je zuvor, und ich kann kaum erwarten, was da noch alles kommen wird.

Es gibt viele große oder kleine, für mich aber ganz bedeutsame Dinge, die ich mit in das neue Lebensjahr nehme. Eines davon ist das Spazierengehen, das eigentlich so banal klingt, aber mir dieses Jahr so einige Male einen kühlen und durchgelüfteten Kopf beschert hat. Ein paar Tausend Schritte machen schon oft einen gewaltigen Unterschied, bringen neue Gedanken, Ideen und Schwung, auch wenn man sich davor gerade gar nicht danach gefühlt hat.

Mein ständiger Begleiter für Spaziergänge ist die Barbour-Jacke, die ich mir letztes Jahr zugelegt habe und heiß und innig liebe. Jetzt, wo der Herbst beginnt, wird es auch mal Zeit, sie nachzuwachsen: Das Barbour-Wachs steht schon seit Längerem bereit, womit man die Jacke immer wieder regenfest machen und pflegen kann. Nach ein paar Youtube-Videos dazu bin ich noch etwas vorsichtig, das Wachs tatsächlich auf die Jacke zu kippen, so kompliziert wird es aber schon nicht werden. Falls jemand aber zufällig Erfahrungen im Nachwachsen von Wachsjacken haben sollte: Schreibt mir gerne!

– Anzeige wegen PR-Sample –

– Dieser Artikel enthält Affiliatelinks –

Sharing is caring

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.