Outfit: Der erste Herbstanflug

4. August 2016 von in ,

Bluse: &other stories (Ähnliche hier) / Culotte: Edited (Ähnliche hier) / Sandalen: Topshop (Ähnliche hier) / Tasche: APC / Sonnenbrille: Ray Ban / Kette: Sabrina Dehoff

Diese Woche konnte ich ihn spüren: Ganz plötzlich, zwischen Sommerlochgefühl und Freibadtagen war da ein verregneter Sonntag, an dem Muffins gebacken und Serien im Bett geschaut und nicht mal für Pokemon Go vor die Tür gegangen wurde. Auch, wenn der Sommer noch lange nicht vorbei ist, seit diesem Tag ist ein bisschen Herbstvorfreude da. Denn so schön der Sommer auch ist, so richtig runter kommt man in den heißen Wochen nie, wenn man eben auch nichts verpassen möchte.

Bevor es soweit ist, stehen uns noch einige Wochen voller Sommertage und langer Nächte bevor. Und trotzdem habe ich plötzlich den ersten Anflug von Lust auf Herbstmode. Auf Hose und Bluse, auf wirklich angezogen sein statt so luftig wie möglich und sowieso nur bis zum Freibad. Hier also ein Sommeroutfit mit einem ersten Gedanken an den Herbst, trotzdem inklusive der ultimativen Sommersandalen, die leider langsam auseinanderfallen, und der Sommer-Halfmoonbag.

Aber jetzt ist erstmal der heißeste Tag der Woche und die Herbstgedanken sind hiermit offiziell abgeschaltet!

_DSC0247

Sharing is caring

5 Antworten zu “Outfit: Der erste Herbstanflug”

  1. komm‘ nach NRW.. hier haben wir den Sommer einfach übersprungen und sind wettermäßig schon mitten im Oktober.
    So ein Outfit wie deins da oben macht aber, dass es sich nicht ganz so schlimm anfühlt wenns nicht 30 grad und Sonnenschein sind :)

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.