Outfit: Kaftan und Halbmonde

29. Juni 2017 von in ,

Kaftan: thanks to &other stories / Slipper: Edited / Halbmond-Ohrringe: Asos (Ähnliche hier) / Tasche: No 21 / Sonnenbrille: Ace&Tate (Ähnliche hier, hier)

Der Sommer ist hell, der Sommer ist luftig. So fühlt es sich für mich an, wenn es um Klamotten geht, nie sonst trage ich so viele helle Teile und so oft die Farbe Weiß. Der Sommer und auch die Stimmung ist nicht immer gleich, und genausogern, wie ich den hellen, weißen Sommer mag, mag ich auch den dunklen, magischen Sommer. Die Tage, an denen man trotz Sonne und Hitze zu Schwarz und Dunkelblau greift, zu langen Kleidern, zu goldenem Schmuck und zu dunklem Lippenstift, zu dunklem Leder und Halbmondohrringen.

Dieser fließende Kaftan mit den kleinen goldenen Blumenstickereien drückt genau diese andere Sommerstimmung für mich aus. Mit ihm fühle ich mich irgendwie ein bisschen magisch, auch wenn ich es selbst kaum erklären kann. Hier kombiniert mit Rosarot in Form der Edited-Slipper, die ich gerade rauf und runter trage, egal ob tagsüber zur Jeans oder abends zum Kleid, und der Bucket Bag von No 21, ein ewig guter Kauf.

Sharing is caring

4 Antworten zu “Outfit: Kaftan und Halbmonde”

  1. Da ich selber bevorzugt schwarz und dunkle Kleidung trage, kenne ich DIESE Sommerstimmung sehr gut. Schön, wenn es zwischen durch warme Tage gibt, wo sich die Sonne versteckt und man die dunklen Klamotten mit gutem Gewissen auspacken kann :D

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.