Outfit: Laced Up Overknees

29. Oktober 2015 von in ,

Boots: Thanks to Ted&Muffy, Cardigan: Acne Studios (günstigere Variante hier), Pin: Acne Studios, Kleid: Selected Femme (ähnliches hier), Mantel: Strenesse (ähnlicher hier), Tasche: Closed, Sonnenbrille: Ray-Ban

Ich fasse es nicht. Ich trage hochgeschnürte Overknees, auch bekannt und charmant als „Nuttenstiefel“ bezeichnet. Ich habe lange überlegt, ob ich sie tragen würde und finde sie aber an anderen Menschen so dermaßen gut, dass ich beschlossen habe, sie würden auch mir stehen. An den ersten Kombinationsversuchen scheiterte ich kläglich – zwar sehen Overknees zum Minirock wirklich super aus und vor allem sexy ohne Ende, aber ich bin nach wie vor Team unsexy und stellte in dem Moment fest, in dem ich mit Minirock und Overknees in den Spiegel sah, dass dem auch so bleiben wird.

Also brauchte es ein Midikleid, das keine Haut zwischen Boots und Oberteil zeigen lässt, da es mir persönlich zu aufreizend wäre. Mit dem Ergebnis bin ich mehr als zufrieden. Ich liebe meinen dicken Cardigan in Kombination mit den Stiefeln!

Abschließend kommt mir mein neuer Kaschmirmantel in Waldgrün von Strenesse gelegen. Den habe ich am Wochenende zuvor auf dem Olympia-Flohmarkt ergattern können und er gehört zu den besten Flohmarktfunden überhaupt! Mein Herz ist froh und mein Portemonnaie auch – was gibt es besseres, als Flohmarktschnäppchen?

Alle Outfits

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

 

Sharing is caring

7 Antworten zu “Outfit: Laced Up Overknees”

  1. Wie passend :) Ich kenne das Gefühl, bei Overknees keine Haut am Bein zeigen zu wollen. Und ich finde, das hast du ganz wunderbar gelöst. Ich habe mich in meinem letzten Look dafür entscheiden, eine ganz enge Skinny Jeans drunter zu tragen. Bequem war zwar anders, sah aber mega gut aus :D

    Das mit dem Midi Kleid werde ich bei nächster Gelegenheit auch gleich mal ausprobieren.

  2. Oh wow, du siehst so wunder wunderhübsch aus! Ich liebe es! :)
    Ich finde Overkneestiefl haben ihren schlechten Ruf schon lange unverdient und dein Outfit ist ein super Beispiel dafür !!

  3. Toller Look und tolle Idee – ich habe es letztens genauso gelöst und es gab weniger komische Blicke als mit Stumpfhose. Tragen werde ich aber trotzdem weiterhin beides :) Liebe Grüße, Fiona

  4. Liebe Amelie.
    du warst früher ein modisches Vorbild für mich! Ich finde deine Looks auch heute noch sehr stilvoll, jedoch sind sie mir etwas zu erwachsen geworden! Zusammen mit deiner Frisur wirkt das ganze auf mich oft so damenhaft. Vielleicht möchtest du gern älter rüberkommen oder es ist dir egal? Im Grunde ist es auch egal, wie es bei anderen rüberkommt, hauptsache du fühlst dich wohl! Wollte dir diese nett gemeinte Kritik nur da lassen, weil es ja die Kommentarfunktion gibt und du dir Meinungen zu den Outfits wünschst? LG Julia

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.