Outfit: Der Zuckerwattepulli

7. März 2016 von in ,

Mantel: mint&berry (Sale!) / Pulli: Maska / Rock: Gerry Weber / Tasche: A.P.C. (aktuelle hier) / Schuhe: Shoepassion / Sonnenbrille: Ray Ban 4141 / Ohrringe: Jane Koenig

Es gibt diese Teile, die stimmen von vorn bis hinten. Und man will sie gar nicht mehr ausziehen, sobald man sie in Händen hält. Bei mir ist mal wieder eines dieser Teile gelandet, und zwar der Helga-Sweater von Maska in Zuckerwatterosa. Mit dieser Farbe kriegt man mich ja momentan sowieso, irgendwie scheint sie genau den sehnsuchtsvollen Frühlingsnerv in mir zu drücken, und sobald ich mich in Rosa hülle, ist alles ein bisschen leichter zu ertragen. Es ist aber nicht nur die Farbe, die den Sweater von 0 auf 100 zum neuen Lieblingsteil hat werden lassen. Das Material ist mit 100% Lammwolle unheimlich anschmiegsam und der Sitz des Pullis ist anders als sonst, er hat mehr Griff und mehr Form als ein normaler Wollpulli.

Mit diesem Sweater ist man sofort angezogen und kann eigentlich kaum etwas falsch machen. Hier eine Kombination zu Schwarz mit dem schönen mint&berry Mantel, der gerade im Sale ist, einem Midirock und meinen neuen Stiefeletten, die ich mit bei Shoepassion ausgesucht habe – eigentlich auf Herrenschuhe spezialisiert eine grandiose Anlaufstelle für richtig gute Schuhe. Denn nicht nur werden die Fußmaße genommen, damit auch wirklich alles passt, die Schuhe sind auch unheimlich gut verarbeitet – gerade bei Klassikern wie Lederstiefeletten ist Qualität schließlich besonders wichtig.

So frühlingshaft, wie meine Laune beim Anziehen war, war es heute Morgen dann leider dank Eiseswind doch noch nicht. Aber, schaut euch den Wetterbericht für diese Woche an, es wird. ES WIRD!

_DSC0115

Sharing is caring

2 Antworten zu “Outfit: Der Zuckerwattepulli”

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.