Outfit: Mit Rot aus der Modekrise

11. April 2014 von in


Bluse – Zara, Shirt – COS (ähnliches hier), Jeans – Topshop (ähnliche hier), Boots – Duo (ähnliche hier), Sonnenbrille – Ray Ban Wayfarer

Der Kleiderschrank nervt, in den Läden gefallen mir auch kaum Sachen. Ich habe eine Modekrise. Könnte sein, dass ich mich wiederhole, aber selten war ich so uninspiriert von meinen eigenen Kleidungsstücken. Also habe ich die Woche mal ein Experiment gewagt und einfach zu etwas völlig untypischen gegriffen. Die Bluse von Zara ist 1. rot, 2. gecropped und 3. mit Muster. Alles zusammen entspricht nicht gerade meinem Mode-Beuteschema. Aber ich gebe zu: Es hilft. Ich fühle mich nicht ganz so farblos (welch‘ Wunder?), sondern irgendwie frischer. Mal sehen, ob mein Experiment langfristig von Erfolg gekrönt ist, kurzfristig hat es auf jeden Fall geholfen. Was meint ihr?

Alle Outfits

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

13 Antworten zu “Outfit: Mit Rot aus der Modekrise”

  1. Ich finde die Bluse sehr schön und finde auch, dass du Farbe sehr gut tragen kannst! Also: weiter mit dem Experimentieren und raus aus der Krise!^^
    Dir ein schönes Wochenende. Liebst, Bina

  2. Hm, finde ich nicht so toll wie deine Outfits sonst. Irgendwie sehen die Bilder so aus, als ob du dich nicht wohl fühlst…
    An sich finde ich Farbe ja eine super Idee, nur mit der Bluse kann ich mich nicht so anfreunden, und erst Recht nicht mit dem langen Top drunter…

    Ich hoffe du überwindest deine Krise wieder und bist bald wieder ganz du selbst! Ich freue mich schon sehr auf das nächste Outfit!

    • Liebe Marie,
      kann ich verstehen – ist ja auch sehr ungewohnt für mich. Aber ich habe mich doch sehr wohl gefühlt :) und blinzle wegen der Sonne etwas :) Den Lagenlook hingegen mag ich sehr – das wird man wohl öfter bei mir sehen :) Aber ist ja auch Geschmackssache! Vielleicht gefällt dir dann das nächste Outfit wieder besser :) Liebe Grüße!

  3. Du hast das super gut gelöst mit dem Top darunter. Das werde ich mir abgucken.
    Ich mag deine Outfits eh immer, mittlerweile auch, weil ich dich einfach mag :D
    Also Daumen hoch :)

  4. Hi Antonia,
    dieses Outfit war bei einem 2019er-Outfitpost verlinkt und erst jetzt sehe ich, dass ich die gleiche Bluse wie du auch habe seit 2014, ich trage sie sogar immer noch!! :D
    Die Länge vielmehr Kürze der Bluse stört mich auch immer noch ein bißchen, ich mag aber die Palmen und den Stoff und das Rot natürlich! Deshalb habe ich sie weiterhin etwa einmal im Sommer an ;) Trägst du sie weiterhin? Oder was sind deine Lieblingsstücke, die den Lauf der Zeit überdauern?

    Viele Grüße
    Anne

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.