Outfit: Morgenmantel in Kopenhagen

9. August 2013 von in ,

Morgenmantel: Vintage / Kleid: Monki (ähnliches hier) / Rucksack: Asos / Schuhe: Vagabond (ähnliche hier)/ Sonnenbrille: Ray Ban

Amelie und ich veranstalten in Kopenhagen eine kleine Pyjamaparty, zumindest was unsere Outfits angeht. Am ersten Abend schlappte sie in Birkenstocks und Morgenmantel-Trenchcoat durch die Stadt und auch mein erstes Outfit hier hat einiges von einem Schlafanzug. Denn das lange, paisleygemusterte Etwas ist tatsächlich ein Morgenmantel, den ich vor ein paar Monaten bei meiner Oma gefunden habe. Ein seidenes Teil, das meine Tante einst meinem Onkel schenkte, woraufhin es bei meiner Oma landete – bis ich vorbeikam. Ich verliebte mich auf der Stelle in das schöne Stück und durfte es mitnehmen, danke nochmal!

Hier in Kopenhagen kommt der Morgenmantel etwas zweckentfremdet zu seinem ersten Einsatz und ich fühle mich ganz wunderbar darin. Auch habe ich meinen dunkelsten aller Lippenstifte mal wieder hervorgekramt – irgendwie mag ich mich mit dunkellila Lippen am liebsten. Unter dem Morgenmantel trage ich ein Kleid von Monki, außerdem Schuhe von Vagabond, meinen neuen Rucksack von Asos und die Ray Ban 4141.

Alle Outfits.

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

9 Antworten zu “Outfit: Morgenmantel in Kopenhagen”

  1. Also ich finde das Outfind super! Der Morgenmantel ist wirklich wunderschön und in Kombination mit dem Rest finde ich, du siehst sehr erwachsen und stilsicher aus. Gefällt mir!

  2. Ich habe bereits erwähnt, dass ich Dich bezaubernd finde, oder? Ich mag die Brille und den Rucksack und der Mantel zeigt nur einmal mehr, dass Mademoiselle Milena ganz offenbar viel von dem sogenannten eigenen Stil versteht. So mag ich das, bitter weitermachen! <3

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.