Outfit: Parkajacke

13. Februar 2014 von in


Parka – Whistles, Shirt – COS (ähnliches hier), Jeans – Zara (ähnliche hier), Schuhe – Acne (ähnliche hier), Kette –  No Name, Nagellack – Essie A List

Er hat wieder zugeschlagen: der Jackentick. Während andere Schuhe und Taschen sammeln, häufe ich Jacken an. Gerade im Winter trage ich kaum Pullover, sondern dünnere Jacken als Blazerersatz unter meinem Mantel. Sei es die Lederjacke oder eine dünne Parkajacke, wie diese hier von Whistles: Verliebe ich mich, muss ich sie haben. Über die Whistles-Parkajacke stolperte ich zufällig bei ASOS im Sale, nur war meine Größe immer ausverkauft. Als ich kürzlich nochmal nachsah, gab es sie wieder und ich klickte auf bestellen. Sie fällt etwas oversized aus, gefällt mir aber gut. Natürlich trage ich draußen auch noch einen Mantel und Schal, fürs Outfitfoto darf’s aber auch mal ohne sein.

Alle Outfits findet ihr hier auf einen Blick.

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

5 Antworten zu “Outfit: Parkajacke”

  1. Wieder einmal ein Look, den ich bitte genauso in meinem Kleiderschrank haben möchte. Ich bin auch ein totaler Jacken Fan, na gut, ich häufe auch noch Schuhe an, und kann nicht widerstehen. Aber Jacken kann man halt auch zu allem so gut kombinieren. Kleid, Jeans, Rock. Sommer oder Winter. Also wirklich eine gute Investition.

  2. Hallo Antonia (und hallo an die anderen Mädels!),

    wollte nur eben loswerden, dass wenn ich in meinem Browser „amaz“ anfange zu tippen, als erstes eure Seite kommt und nicht mehr amazon. Es ist also schon so weit gekommen, dass ich häufiger eure Seite besuche als online shoppe, das muss schon ganz schön was heißen :D

    Mit persönlich gefallen eure Kolumnen am besten, würde mich freuen wenn da mehr von kommt.
    Macht weiter so & beste Grüße !

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.