Outfit: Plateauschuhe

7. April 2013 von in ,

Meine neuen Schuhe sollen eigentlich meine Frühlingsschuhe sein. Dass draussen immer noch alles grau und kalt ist, verdirbt die Laune beim ersten Tragen ziemlich. Anstatt sie zu frühlingshaft-fröhlichen Farben zu kombinieren, konnte ich heute einfach nicht anders, als zu grantligem Schwarz und Taupe zu greifen. Auf dass sich der Frühling e n d l i c h bald blicken lässt. (Genauso sehr, wie es mich nervt, dass das Wetter nicht endlich besser wird, nerven mich die ganzen Leute, die sich darüber aufregen. Aber heute kann ich echt nicht anders.)

Mein Grantler-Outfit: Jacke von Mint&Berry, Schal von American Apparel, Knopfkleid von Monki und Schuhe von Vagabond.

Sharing is caring

9 Antworten zu “Outfit: Plateauschuhe”

  1. Von ein bisschen Grauheit wird sich doch eine_r nicht die Laune verderben lassen! ;) Der Frühling kommt bestimmt. In Berlin ist er heute eingetroffen.

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.