Outfit: Pleats Please

7. August 2014 von in

Naaa gut, ich bin eben doch ein bisschen langweilig, was Mode betrifft. Zumindest würde das erklären, wieso ich meinen wunderschönen Rock von Whistles, den ich kürzlich im Sommersale kaufte, viel zu selten trage. Nicht, weil er nicht meinem Geschmack entspricht, nicht, weil ich ihn nicht hübsch fände. Im Gegenteil, er ist zu schön für alltägliche Gelegenheiten! Und das ist der dümmste Gedanke, den man bei Kleidungsstücken haben kann, vor allem, wenn es Teile sind, für die man mehr als nur zehn Euro hingeblättert hat. Trage deine Kleidung und wenn sie besonders schön ist, dann trage sie besonders oft. Das Leben ist schließlich zu kurz für Jeans und T-Shirt, wenn sich im Schrank Schätze wie diese verstecken. Mein Vorsatz also, wenn ich zurück in München bin: den Whistles-Rock tragen und zwar so oft es geht!

Alle Outfits

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

8 Antworten zu “Outfit: Pleats Please”

  1. zauberhaft!
    der Rock ist wirklich wunderschön. Der sollte wirklich am besten so oft wie möglich ausgeführt werden.
    Und ja, das Leben ist zu kurz für Jeans und T-Shirt. Leider bleib ich selbst zu oft in diesem Trott :(

    Viele Grüße
    Christina

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.