Outfit: Streifen-Culotte

14. Juli 2016 von in ,

Culotte: Mango, Top: Sandro Paris (ähnliches hier), Babouches: Zara (ähnliche via Topshop), Bucket Bag: Steve Mono (ähnliche via Mango), Sonnenbrille: thanks to KBL, Kreolen: Maria Black (ähnliche hier)

Waaaah, du verdammter Sommersale, gehe sofort aus meinem Blickfeld! Du machst etwas aus mir, was ich nicht sein möchte. Nämlich ein Schnäppchenjäger, der die eh schon günstigen Klamotten noch günstiger kauft. Aber was soll’s. Ab und an kann man doch sündigen, habe ich beschlossen. Diesmal konnte ich bei dieser Streifen-Culotte von Mango nicht widerstehen. Verrückte zwanzig Euro wanderten über die Kasse und ich bin nun um eine weitere gestreifte Hose reicher.

Mittlerweile kann ich mir schon gar nicht mehr vorstellen, wie ich diese Hose schwitzend und mir Luft zu fächernd getragen habe. Sauheiß war es, weshalb ich meine luftige Culotte mit einem noch luftigeren Seidentop von Sandro paarte, das schon seit einigen Jahren ein treuer Begleiter meiner Garderobe ist. Dazu noch die entspanntesten Sommer Babouches von Zara aus hellbraunem Wildleder und meinen Dauerbrenner – der Steve Mono Bucket Bag und fertig ist das Sommeroutfit, das ich getragen habe, als der Sommer noch da war. Jetzt kann ich nur da sitzen und davon träumen, wie es war, als ich über das heiße Wetter fluchte und mir wünschen, dass ich das bald wieder machen kann. Also fluchen.

Sharing is caring

Eine Antwort zu “Outfit: Streifen-Culotte”

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.