Outfit: The Clutch

16. Februar 2014 von in

Ich habe mich von meinem Clutch-Artikel inspirieren lassen und die einzige Clutch herausgekramt, die ich besitze. Sie ist ein günstiges Stück und ein Geschenk der Marke Forever 21 und ich finde sie wahnsinnig hübsch! Einen Tag lang war sie mein engster Begleiter und es hat überraschend gut funktioniert.

Einen so dermaßen schönen Frühlingstag muss man huldigen. Ich begrüße die Sonne mit meiner neuen, heiß und innig geliebten Hose von Theyskens‘ Theory und einem Mantel von Opening Ceremony. Außerdem führe ich meine Zebra-Sneaker aus, die trotz des damaligem Spontankaufs eine unglaublich gute Entscheidung waren. Und so langsam glaube ich übrigens, dass ein zweites Klassiker-Sonnenbrillenmodell her muss. Ich liebe meine Meteor Sonnenbrille von Ray-Ban, aber ich trage wirklich keine andere mehr. Und ein bisschen Abwechslung hat noch keinem geschadet – vor allem nicht mir. Ich überlege, mir das Modell „Leonard“ von Illesteva zu kaufen, natürlich vorausgesetzt, ich finde es irgendwann mal im Sale. Ich kann einfach keine 170 Euro für eine Sonnenbrille ausgeben!

Alle Outfits findet ihr hier auf einen Blick.

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

12 Antworten zu “Outfit: The Clutch”

    • Verloren find ich nicht… nur anders interpretiert. Und ich finde es super! Man muss doch echt nicht immer eine zweite Haut tragen. Ich mags wirklich sehr gern!

      • na ja, aber ich hab an Amelie oder auch Milena noch nie körperbetonte Kleidung gesehen.
        Was ich persönlich sehr schade finde. Klar muss man nicht ständig enge Sachen tragen, aber immer so die Silhouette verschleiern muss auch nicht sein…

        • Na, na, „immer“ stimmt aber auch nicht ganz. In letzter Zeit sieht man nicht viel von meiner Silhouette aufgrund des großen Mantels, das wird im Frühjahr bestimmt wieder anders werden. Ich mag meinen Körper und möchte ihn nicht verstecken, aber gleichzeitig ist es mir auch nicht wichtig, stets die weibliche Seite an meinem Körper zu betonen (wie vielleicht anderen schon). Liebe Grüße!

  1. Ich finde den Look fabelhaft, lässig und dennoch schick. Die Hose hätte ich auch gerne gehabt. ;) Mir gefällt dein Style immer mehr, vor allem weil du zwar Wert auf gute Qualität legst, dich aber für ein Teil nicht finanziell verausgabst, sondern auch mal etwas länger bis zum Sale wartest. Das ist sehr charmant und setzt das richtige Zeichen finde ich.

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.