Outfit: Tonda Bag

23. Mai 2017 von in ,

Body: Zara (Ähnlicher hier) / Rock: &other stories (Ähnlicher hier) / Stiefeletten: Weekday (Ähnliche hier) / Ohrringe: Nina Kastens / Tasche: Aigner Tonda Bag

Während ich gerade im Digital-Detox-Dorf auf Kreta stecke – wir haben den Urlaub dieses Jahr übrigens unverschämterweise auf ganze 10 Tage ausgedehnt – zeige ich euch heute noch ein etwas anderes Outfit als sonst: einen Abendlook! So etwas kommt selten vor, denn abends ist nicht nur selten genug Licht da, sondern meine Blogger-Motivation erstreckt sich selten so weit, dass ich zu Abendveranstaltungen meine große Spiegelreflexkamera mitnehmen würde. Outfits für amazed fotografieren wir aber grundsätzlich damit, und so kommt es, dass die Abendoutfits, die wir in den letzten 10 Jahren Bloggerdasein gezeigt haben, an einer Hand abzählbar sind.

Am Abend dieses Outfits gab es allerdings mehrere Zufälle: zum einen ist es mittlerweile nun doch schon so lange hell, dass man auch um kurz vor acht noch Fotos machen kann. Zum anderen holte ich Amelie vor dem Event zu Hause ab, und wir hatten so zur Abwechslung mal die Gelegenheit, das Abendoutfit zu fotografieren – ihr kennt es vielleicht schon aus dem Journelles-Closet-Diary, heute zeige ich es aber noch mal ausführlicher. Mein absolutes Lieblingsteil für jeden schickeren Anlass ist die Tonda Mini Bag, in die zwar kein Geldbeutel passt, die aber jedes Outfit aufwertet, und gleichzeitig leicht und praktisch ist. Dazu momentan unbedingt Volants – zum Beispiel mit dem &other-stories-Rock von vorletztem Sommer und dem Body von Zara (nichts sitzt besser als ein Body!). Und das liebste Highlight: Die geschwungenen Ohrringe von Nina Kastens, in die ich mich auf den ersten Blick verliebt habe. Vielen Dank, liebe Nina!

Sharing is caring

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.