Outfit: Über neue Nachbarschaften und alte Erinnerungen

28. Oktober 2020 von in

Mantel: Weekday, Sneaker: Converse x Golf Le Fleur, Zip Jacke: & Other Stories, Hut: Vintage, Tasche: Vintage, Hose: & Other Stories


Es ist doch irgendwie komisch. Sehe ich die Fotos an, die ich heute veröffentliche, fühle ich mich drei Jahre zurückversetzt. In die Zeit, in der ich in München in Schwabing gewohnt habe. So oder so ähnlich sehen die Straßen der neuen Nachbarschaft aus, in der ich bald wohnen werde. Wer hätte gedacht, dass der Stadtteil Treptow dem alten Schwabing so ähnlich sehen könnte? Hier ist ähnlich wenig los auf den Straßen, die sich äußerst gut für Outfitfotos eignen. Anders als in den voll gepackten Straßen Neuköllns, in denen man nur nach langer Suche ein kleines Fleckchen finden konnte.

Die München-Flashbacks kehren ebenso stark zurück, wegen der entsprechenden Ruhe. Die Vögel zwitschern, die Menschen wohnen, die Autos parken. Das schläfrige Viertel zeigt sich von einer ganz gemütlichen Seite, auf die ich mich besonders freue. Und auf den Treptower Park, der nur in wenigen Gehminuten entfernt ist und in dem ich bestimmt bald viel Zeit verbringen werde, wenn ich von der Stadt genug habe.

So viel steht fest: Der Winter wird gediegen. Parties und Events sind allesamt auf nächstes Jahr verschoben, und deshalb schreien die kommenden Monate umso mehr nach häuslicher Gemütlichkeit. Muss ja nicht immer trubelig sein – auch wenn ich das Chaos schon manchmal vermisse. Doch das kommt früh genug zurück. Bis dahin hör ich den Vögeln beim Zwitschern zu und lasse meine Seele baumeln.

– Anzeige wegen Markennennung –

– Anzeige wegen PR-Sample –

– Dieser Artikel enthält Affiliatelinks –

Sharing is caring

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.