Outfit: Welcome to the 70ies

13. September 2015 von in

Jeans: LF Markey (ähnliche hier), Shirt: American Apparel (ähnliches hier), Ankle Boots: Acne Studios (ähnliche hier), Lederjacke: Edited, Tasche: A.P.C., Sonnenbrille: Acne Studios, Kette: Thanks to Sabrina Dehoff (ähnliche hier)

Eigentlich gefällt es mir überhaupt nicht, wenn ich das Gefühl habe, es handelt sich nicht um eine moderne Adaption eines Trends, sondern um eine Zeitreise in die Vergangenheit. Lange habe ich Trendumsetzungen wie diese abgelehnt, tu ich eigentlich nachwievor, aber wenn ich ehrlich zu mir bin, ist das heutige Outfit ein Zeitreise-Outfit.

Und trotzdem – und soll das nicht die Mode sein? – ist es der Spaß an der Freude, sich einfach mal etwas bunter anzuziehen. Klassik hin oder her. Aufgeregt ist auch diesmal das gesamte Outfit nicht, schließlich falle ich mir selbst nicht vollkommen in den Rücken, aber vielleicht etwas lauter als normalerweise. Man schiebe das auf das königsblaue T-Shirt oder auf das schwarze Halsband!

Seventies_07

Alle Outfits

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

7 Antworten zu “Outfit: Welcome to the 70ies”

  1. Ich bin eigentlich nicht so ein großer Fan von Trends und finde es schade, dass sich Blogger teilweise nur danach richten. Ihr bringt aber immer die gewisse persönliche Note mit in eure Looks. Das gefällt mir sehr. <3

    Liebst,
    Rike

  2. Ich finde, dass dir der 70er Look viel besser steht als der vorherige mit Skinny Jeans.

    Wirkt immer viel weiblicher und wesentlich individueller als die Skinnies, aber mein Lieblingsoutfit ist für mich immer noch ungeschlagen der Carmen-Look mit den Cropped Jeans :)

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.