Outfit: Wie der kleine Vampir

27. April 2014 von in


Trenchcoat – H&M (ähnlicher hier), Shirt – COS (ähnliches hier), Jeans – Topshop (ähnliche hier, Sale!), Schuhe – Topshop (ähnliche hier), Tasche – Céline, Sonnenbrille – Ray Ban Wayfarer

Ich liebte als Kind die Geschichten vom kleinen Vampir, insofern ist es okay, dass ich heute selbst ein bisschen danach aussehe. Zumindest hörte ich schon paar Mal den Satz „Der sieht aus wie ein Vampirumhang.“ Mit der ist mein schwarzer Trenchcoat gemeint – den ich über alles liebe. Überhaupt haben es mir heuer die Trenchcoats angetan, meine schwarze Lederjacke wird zurzeit sträflich vernachlässigt. Also trage ich mit Begeisterung meinen Vampirumhang gepaart mit meiner neuen Lieblingstasche. Ich hätte ja gedacht, die Umstellung von „der ganze Hausrat muss mit“ hinzu „Nur das Wichtigste einpacken“ ist schwieriger, aber wenn es wahre (Taschen-)Liebe ist, ist wohl nichts zu schwer. Habt einen schönen Rest-Sonntag!

Alle Outfits

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

12 Antworten zu “Outfit: Wie der kleine Vampir”

  1. Liebe Antonia,
    ich bin immer wieder extrem begeistert wie schön du doch komplett-looks in schwarz trägst. die schuhe und der trench gefallen mir besonders gut.
    die tasche ist natürlich ein klassiker und wirklich fein. wenn frau es sich leisten bzw. gönnen kann. warum nicht :)

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.